Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  113 Leser online

 
     

Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten

  

Getestet von Christopher Zietzke

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
Blu-ray-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

Blu-ray-Daten:

Review Datum: 07.11.2008
Im Handel ab: 24.10.2008
   
Deutscher Titel: Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten
Originaltitel: Romancing the Stone
Land / Jahr: USA 1984
Genre: Actionkomödie
   
Regie:  Robert Zemeckis
Darsteller:  Michael Douglas , Kathleen Turner , Danny DeVito , Zack Norman , Alfonso Aran , Holland Taylor
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1 Master Audio), Französisch (DTS 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Dänisch, Holländisch, Finnisch, Französisch, Norwegisch, Schwedisch
       
Menü: animiertes iHD-Menü
Booklet: keins
Verpackung: Elite Blu-ray-Case (blau)
Kapitel: 24
Laufzeit: 105 Minuten
TV Norm: 1080p VC-1
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code B
Disk Typ: Blu-ray 50 / Dual Layer
Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Yamaha RX-V663 (Dolby TrueHD, DTS-HD, HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-EP10 (HDMI, PCM 5.1)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (via HDMI, PCM 5.1, 1080p24)
TV: Sharp LC-46 X20E (LCD, via HDMI, 1080p24)
Lautsprecher: Audiovox Heco Vogue 510A + Sony SS-MS815 Center


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Zur Hölle mit der Schatzkarte! Dadurch, dass die Abenteuer-Schriftstellerin Joan Wilder den Lageplan des grünen Diamanten besitzt, beginnt für sie das Abenteuer, das alle ihre Romane in den Schatten stellt. Gangster fordern die Karte für das Leben ihrer Schwester. Doch es kommt anders, als man denkt: Joan wird auf dem Flughafen von Bogota entführt, von Gangstern verfolgt, gerät in die Gewalt korrupter Militärs und kann sich nur in die Hände des verwegenen Abenteurers Colton retten. Die Jagd durch den Dschungel beginnt. Durch eine undurchdringliche grüne Hölle, in der Krokodile, Gangster und die Piloten eines Flugzeugwracks lauern. Werden sie den grünen Diamanten finden, oder geschieht erst noch viel, viel mehr?

    
Blu-ray-Review:
       
Besonderheiten:

Es ist schon bemerkenswert und traurig, wie sehr sich der Anbieter bemüht, möglichst wenig als möglichst viel zu verkaufen. Hier werden nämlich vier Featuretten geboten, von der nur eine diesen Namen verdient, mit 20 Minuten recht umfangreich ist und einem Making Of ähnelt. Alle anderen sind unter fünf Minuten kurz und hätten inhaltlich bedenkenlos in das Making Of gepasst. Positiv hingegen sind die acht in Full HD abgetasteten entfallenen Szenen. Diese sind nämlich unbearbeitet, sodass sämtliche Artefakte, von Schmutz über Filmrisse und Staubpartikel bis hin zu technisch bedingten Mängeln, sichtbar sind. Dementsprechend ist das Remastering des Hauptfilms zu loben, doch dazu später.
Anzumerken ist, dass das Material speziell für die Blu-ray im Jahre 2006 erstellt wurde, was auch die Neuaufnahme der Interviews mit Darstellern und Crew beinhaltet. Somit blicken die inzwischen stark auf die Rente zusteuernden Schauspieler mehr als zwei Jahrzehnte zurück.

Insgesamt ist das Bonusmaterial nicht gerade souverän, bietet jedoch hervorragende Ansätze bezüglich des Making Ofs, von dem wir uns ein wenig mehr gewünscht hätten.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend - befriedigend)
     
Gestaltung:

Die Gestaltung fällt wie gewohnt übersichtlich, passend designed und sinnvoll aus, wobei hier noch ein wenig Finesse zu erkennen ist. Ansprechend, passend, schön.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Wie schon in den Extras angekündigt, ist hier der Transfer durchweg zu loben. Abgesehen von ein paar Mängeln in puncto Helligkeit und Schärfeniveau, präsentiert sich dieser Titel mit satten, natürlichen Farben, einem kräftigen Kontrast mit gesundem Schwarzwert und einem durchweg detailreichen Bild. Die Körnung ist äußerst schwach, was dem Titel zusätzliche Plastizität verleiht. Auch sonst ist das Bild durchweg rauschfrei.
Insgesamt ist es ein gelungener Transfer, dessen Mängel auf das Alter zurückzuführen sind.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Leider macht der Jahrgang der Tonqualität sehr zu schaffen, das deutsche DTS spielt seine Trümpfe lediglich in Sachen Dynamik aus. Insgesamt sind die Stimmen etwas belegt, teilweise fällt der gesamte Ton sehr blechern aus. Tiefen sind nur sehr spärlich vergeben, der Subwoofer wird dementsprechend nahezu nicht genutzt. Das englische Master Audio weiß hier auch nicht zu überzeugen, ingesamt ist es zwar satter mit mehr Tiefen, sorgt jedoch einige Male für zischende Momente. Die französische DTS-Spur ist mit der deutschen nahezu identisch, der Rauschpegel ist jedoch unangenehm hoch.
Alle Tonspuren sind zusätzlich mit einer hohen Frontlastigkeit behaftet, die nur in wenigen Szenen einem sehr mäßigen Raumklang weicht.

Insgesamt ist die Tonqualität absolut nicht das, was die Formate versprechen. Zwar ist der Ton nicht schlecht, bietet jedoch ein insgesamt sehr tiefes Qualitätsniveau.

   
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Schon wieder so ein durchwachsener Titel: Bildtechnisch sowie gestalterisch kann die Actionkomödie punkten, Ton und Ausstattung dagegen haben noch einiges nachzuholen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Anacondas - Die Jagd nach der Blut-Orchidee

(RC 2 )
 

Arielle 2 - Die Meerjungfrau

(RC 2 )
 

Auf der Jagd

(RC 2 )
 

Auf der Jagd nach dem Juwel vom Nil

(RC B )
 

Auf der Suche nach dem goldenen Kind

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de