Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  93 Leser online

 
     

CSI: Crime Scene Investigation - Season 3.1

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Anmerkung: Die Box enthält die erste Hälfte der dritten Season auf drei DVDs
Review Datum: 23.11.2004
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 22.11.2004
   
Deutscher Titel: CSI: Crime Scene Investigation
Originaltitel: CSI: Crime Scene Investigation
Land / Jahr: USA 2002
Genre: Thriller
   
Regie:  diverse
Darsteller:  William L. Petersen , Marg Helgenberger , Archie Kao , Gary Dourdan , George Eads , Jorja Fox , Eric Szmanda , Robert David Hall , Paul Guilfoyle
       
Bildformat: 16:9 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0 stereo), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: DigiPak
Kapitel: je 3
Laufzeit: 450 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer (3x)
Anbieter: Universum Film Home Entertainment
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Mordfälle, Selbstmorde, Überfälle und Gewaltverbrechen gehören bei der CSI zum grausamen Alltag. Das Team der Spurensicherung von Las Vegas löst seine Fälle, indem es die Beweise am Tatort genau studiert. Geleitet wird das Team vom Forensiker Gil Grissom. Immer wenn es mysteriös wird, werden Grissom und sein Team an den Tatort gerufen. Dann wird eifrig untersucht und studiert, denn oftmals gibt es für die Verbrechen nur einen einzigen Zeugen - und der ist tot!

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Auch bei der dritten Season (die immer noch in zwei Häppchen als 3.1 und 3.2 ausgeliefert wird) ist gutes Material rar. Immerhin, es gibt Audiokommentare zu vier Episoden (leider nicht deutsch untertitelt) und "CSI: Moving into Season 3", einen kurzen Überblick über die Serie, ihre Entwicklung und die neuen Charaktere.

Auch diesmal gibt es wieder einen Besuch am Drehort, diesmal wird eine "Police Station" gezeigt.

Bei dem Potential, das "CSI - Crime Scene Investigation" mitbringt, würden wir uns auch dieses Mal mehr Material wünschen...

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Sämtliche Menüs bestehen aus CGI-Animationen, die durchaus gefallen können. Leider ist die Freude nur von kurzer Dauer, denn nach der einladenen Animation am Anfang und dem noch schicken Gag beim Übergang zur Serie gibt es fast nur noch langweilige Untermenüs. Da kann auch die passende Hintergrundmusik nicht mehr viel retten. Immerhin - die animierte Kapitelauswahl stimmt versöhnlich.

Hier hat sich allerdings offenbar ein Fehler eingeschlichen. So landet man bei der Auswahl von "Episodenstart" nicht immer am Anfang, sondern leider jeweils im dritten Kapitel.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

"CSI" hat eine Bilddramaturgie zu bieten, wie man sie sogar bei vielen Filmen schmerzlich vermisst. Das Bild ist wahlweise bunt wie der Rummel, kontraststark und dank Bleach Bypass bisweilen einfach "nur cool". Mit dieser Bearbeitung einher gehen leider auch eine gröbere Körnung sowie eine unruhige Kompression, die sich im Vergleich zu den ersten Seasons gebessert hat. Immer noch stört ein leichtes Dichteflackern, das aber ebenfalls durch die Bearbeitung bedingt scheint.

Die Schärfe ist insgesamt ordentlich, kommt aber nicht über mittleres Niveau hinaus.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Bei der dritten Season ändert sich (unter Vorbehalt) nichts. Die gut gemischte und lokalisierte deutsche Tonspur gibt es wieder einmal in Dolby Digital 2.0 stereo, aus der man allerdings mit Dolby Pro Logic II eine ganze Menge Raum herausholen kann. Leider haben wir uns hier zu früh gefreut, als der Pressebereich von Universum Film Dolby Digital 5.1 und 2.0 ankündigte. Offenbar war Ersteres für den englischen Ton und Letzteres für den deutschen Ton gemeint.

Die Dynamik ist für eine Fernsehserie vergleichsmäßig hoch, besonders die Musik, u.a. von The Who wird immer sehr druckvoll eingefahren.

Ungeschlagen ist diesmal aber wieder das englische Original, das einen gelungenen 5.1 Mix mitbringt.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Die dritte Season ist für Fans ein Muss. Selten gibt es eine Folge, die nicht spannend, bizarr oder ungewöhnlich wäre. Die Negierung des Erfolgskonzeptes von Columbo gelingt mühelos, und so macht es Freude, den Tätern auf die Spur zu kommen und zu erfahren, welcher Kniffe sich Grissom und sein Team bedienen, um ans Ziel zu kommen.

Dabei stehen ihnen nicht nur die Täter, sondern manchmal auch Leute aus den eigenen Reihen oder Anwälte im Weg. Doch für das eingespielte Team, dessen Charaktere man langsam liebgewonnen hat, gibt es kaum einen Fall, der unmöglich scheint. So ist "CSI" auf DVD genau so spannend und genau so packend, wie im Fernsehen. Nur eben ungekürzt und ohne Werbeunterbrechungen, was eindeutig für die DVD spricht. Die Extras sind wieder einmal leider nur mager, Bild und Ton aber annehmbar und über TV-Niveau...

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Der Standpunkt - das denken unsere Redakteure über diesen Film:

Christian Bartsch
 

 

Jerry Bruckheimer - dieser Name steht unangefochten für seichte Unterhaltung mit einer gehörigen Portion Action. Bei "CSI" sind die Geschichten nicht so actionreich, dafür aber nicht minder spannender.

Angehende Gerichtsmediziner, Hobbybiologen und solche, die es werden wollen, dürfen keine Folge verpassen. Alle anderen dürfen angesichts der wirklich mehr als coolen Sprüche von William L. Petersen unbedingt mitschauen.

 

Wertung:

(gut - sehr gut)

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Crime is King

(RC 2 )
 

CSI: Crime Scene Investigation - Season 1.1

(RC 2 )
 

CSI: Crime Scene Investigation - Season 1.2

(RC 2 )
 

CSI: Crime Scene Investigation - Season 2.1

(RC 2 )
 

CSI: Crime Scene Investigation - Season 2.2

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de