Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  111 Leser online

 
     

Riverdance - Die Show

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Anmerkung: Voranpressung, bei der DVD kann es evtl. noch zu V
Review Datum: 17.11.2000
Verleihfenster: Nein
Im Handel ab: 05.12.2000
   
Deutscher Titel: Riverdance - Die Show
Originaltitel: Riverdance - The Show
Land / Jahr: USA 1996
   
Regie:  John McColgan
Darsteller:  Jean Butler , Colin Dunne , Maria Pagés
       
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Dolby Digital 5.1, DTS 5.1 und Stereo
Untertitel: Englisch, Französisch, Schwedisch, Holländisch, Deutsch, Norwegisch, Dänisch, Suomi und Spanisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 10 Kapitel
Laufzeit: 101 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: keine FSK Freigabe, sondern 0
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Columbia Tristar Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Riverdance - eine atemberaubende Show entführt Sie in die Welt der irischen Folklore. Moderner Formations-Steptanz gemischt mit spanischer Flamenco-Leidenschaft und stimmungsvollen Songs. Live aufgenommen an Amerikas berühmtester Bühne, der Radio City Music Hall, New York, begeisterte das Tanz-Spektakel bereits Millionen Zuschauer. Jetzt können Sie dieses unvergeßliche Erlebnis genießen, ein sensationelles Feuerwerk an Magie und Sinnlichkeit.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD bietet als Zusatzfeature einen Blick hinter die Kulissen von "Riverdance". Der englischsprachige Bericht ist wie man es von Columbia kennt, mit deutschen Untertiteln versehen. Leider wird darüber hinaus kein weiteres Bonusmaterial geboten. Die UK-Fassung, die bereits seit einigen Jahren erhältlich ist, bietet noch einige weitere Extras, die im Grunde sicher noch auf dieser DVD platz gefunden hätten. Aber enttäuscht brauchen wir nicht zu sein, den im Vergleich zur UK-DVD haben wir einen DTS-Ton :)

   
 
Wertung:  
     (ungenügend - mangelhaft)
     
Gestaltung:

Das Menü wurde von der englischen DVD übernommen und lediglich eingedeutscht. Ein schlechte Idee war das ja nicht, denn die Screens sehen noch immer klasse aus und sind schön animiert. Auch die Übersicht ist uneingeschränkt gut, ebenso wie die sehr einfache Bedienung.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Wenn man sich das Bild so ansieht, dann möchte man irgendwie nicht glauben, dass Columbia diese Arbeit hingelegt hat. Vor allem die Schärfe ist außer in Nahaufnahmen nicht schön anzusehen, alles wirkt leicht verschwommen und unscharf. Des weiteren störten bei Kameraschwenks einige leichte Mattscheibeneffeke und darüber hinaus sind in einigen Szenen ansatzweise Kompressionsartefakte auszumachen. Im 3. Kapitel sind nach 57 Sekunden sogar ein paar grobe Klötzen zu sehen, im 7. Kapitel hingegen sind sogar noch weitaus stärkere Bildartefake in Form von grünen Blöcken zu sehen. Wirklich überzeugen kann im Grunde nur die kräftige Farbwiedergabe und der ordentliche Kontrastumfang. Der normale Fernsehzuschauer, der bisweilen nur mit TV und Video zutun hat, wird mit dem Bild allerdings sicher zufrieden sein, der echte DVD-Kenner hingegen wird meine Meinung sicher teilen.

     
Wertung:
   (ausreichend - befriedigend)
   
Tontest:

Im Vergleich zum Bild, trumpft der Ton mit allen Raffinessen der Mehrkanaltontechnik auf. Unabhängig für welches Tonformat man sich entscheidet, die 5.1 Abmischung ist einfach gigantisch realistisch. Die Tänzer sind klar und mit viel "Wuummss" aus den Frontkanälen zu hören und die gesamte Theater-Atmosphäre wird sehr weiträumig über alle Kanäle, einschließlich den Surrounds wiedergegeben. Man fühlt sich tatsächlich in die Handlung versetzt. Die DTS-Fassung, die lediglich mit einer Datenrate von 754 kbps daher kommt, klingt eine Ecke detaillierter als die ebenfalls sehr gute Dolby Digital Fassung, die mit immerhin 448 kbps in höchster Datenrate tönt. Insgesamt eine Top-Tonqualität, die auf Grund der geringfügig überlegenen DTS-Spur die UK-Fassung Fassung, die nur Dolby Digital bietet überlegen.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Tonal ist die DVD eine Bombe, in Sachen Bildqualität und Zusatzfeatures kann die DVD weniger Überzeugen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:
   


 

 

Das Bild dieser DVD ist enttäuschend. Die Ausschnitte der Show in 'Hinterden Kulissen' sind teilweise von besserer Qualität als die eigentliche Show.Einzige der Ton kann überzeugen.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 1/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Madonna

(RC 2 )
 

Quiz Show

(RC 2 )
 

Riverdance

(RC 2 )
 

The Robbie Williams Show

(RC 0 )
 

The Rocky Horror Picture Show

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de