Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  114 Leser online

 
     

New Police Story

2-Disc Special Edition

  

Getestet von Stefan Paulmayer & Florian Kriegel

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 24.04.2006
Verleihfenster: 09.02.2006
Im Handel ab: 30.03.2006
   
Deutscher Titel: New Police Story
Originaltitel: San ging chaat goo si
Land / Jahr: HK 2004
Genre: Action
   
Regie:  Benny Chan
Darsteller:  Jackie Chan , Nicholas Tse , Charlie Yeung , Charlene Choi
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Kantonesisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: 8-seitig, mit Produktionsnotizen und Kapitelübersicht
Verpackung: Amaray Box mit Pappschuber (mit doppeltem DVD Einleger)
Kapitel: 20
Laufzeit: 118 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer (2x)
Anbieter: e-m-s new media AG
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Wing ist ein höchst dekorierter und angesehener Polizist der Hongkonger Polizei. Eine lebende Legende, der Beste der Besten. Doch als eine skrupellose Bande Jugendlicher es auf alle Cops der Stadt abgesehen und Wings Einheit in einem Hinterhalt von der Bande brutal hingerichtet wird, verliert er jeden Glauben an sich selbst. - Der junge Polizist Frank glaubt jedoch weiter an sein Idol und bringt Wing dazu den Fall wieder aufzurollen. Gemeinsam treten sie den Kampf gegen die durchgedrehte Bande von Extremsport- und Videogame begeisterten "Rich-Kids" an und diesmal kennt Wing keine Gnade!

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

DVD 1
- Einleitung durch Jackie Chan: Am Anfang der ersten DVD begrüßt uns Jackie Chan mit ein paar persönlichen Worten zur Special Edition. Die Einleitung wurde speziell für die deutsche DVD aufgenommen, nennt Jackie Chan doch explizit die Firma e-m-s.
- Originaltrailer
- Deutsche Trailer (Kinotrailer und 2 TV-Spots)
- Making Of: Das "Making Of" ist eher eine längere Featurette mit Popmusik unterlegt und Interview-Schnipseln, die in schnellen Bildern den Film bewirbt und neben Ausschnitten aus dem Film auch Aufnahmen vom Set zeigt. Dieses Feature läuft gute 15 Minuten.
- Bio- und Filmografie von Jackie Chan

DVD 2
- Jackie Chan vor der Severinsbrücke: Der Informationsgehalt dieses Filmchens hält sich in argen Grenzen, sieht man doch sechs Minuten nichts anderes als einen vor der Severinsbrücke posierenden, fotografiert werdenden und Autogramme schreibenden Jackie Chan.
- Szenen vom Set: Hier sieht man fast eine Stunde unkommentierter Aufnahmen vom Set, die einen Blick hinter die Filmproduktion erlauben.
- Filmpremiere: Diese neunminütige Featurette zeigt unkommentierte Szenen von der Deutschlandpremiere des Films.
- Interviews mit Cast & Crew: Die selbstverständlich wie der Rest des Bonusmaterials in Deutsch untertitelten Interviews dauern 45 Minuten, fallen also sehr umfangreich aus und sind das wohl empfehlenswerteste Extra der DVD.
- Pressekonferenz: Der Mitschnitt von Jackie Chans Pressekonferenz anlässlich der Deutschlandpremiere dauert 37 Minuten und ist ebenfalls sehr interessant anzusehen.
- Musikvideo der von Jackie Chan gesungenen Titelmusik
- Trailer zu weiteren Filmen aus dem e-m-s-Programm

   
 
Wertung:  
     (gut)
     
Gestaltung:

Das Menüdesign ist leider alles andere als gelungen, da weder das Hauptmenü, noch die meisten Untermenüs animiert sind. So präsentiert sich das gesamte Menü, bis auf die Kapitelauswahl, mit statischen und identischen Bildern, die weder einfallsreich sind, noch besonders professionell wirken.

Immerhin hat e-m-s das Menü in 16:9 kodiert und an eine komplette musikalische Untermalung gedacht, ansonsten ist das Ergebnis aber eher schwach.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Die Bildbewertung fällt bei "New Police Story" leider nicht so einfach, da zwar immer wieder gute Ansätze zu erkennen sind, diese aber auch oft durch weniger schöne Nebeneffekte beeinflusst werden, die den Gesamteindruck wiederum nach unten drücken.

So kann das Schärfeniveau eigentlich überzeugen, wären da nicht die Bewegungsunschärfe und Nachzieheffekte, die das Bild sehr oft weich und zum Teil leicht matschig erscheinen lassen. Dies könnte zum einen durch Rauschfilter hervorgerufen werden und zum anderen durch eine nicht reibungslose Kompression, die aber nur selten Artefakte erkennen lässt. Außerdem wurde das Bild digital nachgeschärft, was vor allem das mehr oder weniger starke Edge Enhancement zeigt. Die asiatische DVD ist in dieser Hinsicht deutlich besser.

Der Transfer wirkt außerdem so "unsauber", weil das Bild durchweg sehr grobkörnig ist. Dies ist zu Beginn bereits gut zu erkennen, vor allem aber in der ersten Nachtszene, wo außerderm ein leicht milchiger Look auffällt. Ansonsten ist der Kontrast aber durchweg gut, worüber leichtes Übestrahlen nicht hinwegtäuschen kann.

Farbtechnisch wird gute Leistung erbracht und die Farbtöne kommen neutral und gut gesättigt daher. Hin und wieder sind kleinere Defekte zu erkennen, die bei östlichen Produktionen aber generell eher vorzufinden sind, als bei Hollywood-Produktionen. Der bleibende Eindruck wäre gar nicht so schlecht, würden leichte schwimmende Gesichter und anderweitige Nachzieheffekte die Qualität nicht herabsetzen. Für einen allgemein guten Eindruck reicht es deshalb leider nicht.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Zwar kann das Bild dieser DVD weniger überzeugen, jedoch leistet sich der Ton keine großen Schwächen und bietet actionreiche Kulissen. Bei einer Laufzeit von ca. zwei Stunden gibt es aber natürlich auch etwas ruhigere Szenen, sodass die 5.1-Kulisse nicht durchweg genutzt wird.

Immer wieder gibt es aber überzeugende Effekte, die die gesamten Lautsprecher einbeziehen und so ein räumliches Klangbild schaffen. Besitzer eines hinteren Centerspeakers können sich außerdem auf einige schöne Effekte von hinten freuen. Vor allem bei einer Schießerei auf der Straße kommen alle Lautsprecher zum Einsatz und so fliegen die Kugeln förmlich um den Zuschauer herum.

Die Musik nutzt ebenfalls alle Lautsprecher, auch wenn sie tendenziell eher frontlastig ist. Für die richtigen Bässe sorgt der Subwoofer, der immer wieder zur richtigen Zeit eingesetzt wird.

Etwas enttäuschend ist leider die DTS-Spur, die hörbar schlechter klingt, als das Dolby-Pendant, das dynamischer und basstärker klingt. So hätte sich e-m-s diese Tonspur sparen können und lieber etwas mehr Arbeit in den Bildtransfer stecken können.

   
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Jackie Chan wird immer älter, doch seine Stunts sind immer noch schön anzusehen und so kommen Fans auch in "New Police Story" wieder auf ihre Kosten. Zwar fällt der Film mit zwei Stunden Laufzeit etwas lang aus, dennoch wird der Zuschauer immer wieder mit netter Action bei Laune gehalten. "New Police Story" ist vielleicht der beste Jackie Chan-Film seit mindestens zehn Jahren.

Diese Special Edition bietet wie schon die Single-Disc eine recht zwiespältige Technik. Während das Bild typische Mängel zeigt, kann der Ton fast vollends überzeugen. Die Extras wurden extra für dei deutsche DVD produziert und sind im Endeffekt nicht so üppig wie man angesichts der zweiten DVD meinen könnte.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  
 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Mit NEW POLICE STORY will Jackie Chan seinen Imagewechsel vom Martial Arts-Star zum ernstzunehmenden Schauspieler vorantreiben. Denn mit über 50 Jahren ist er sich bewusst, dass er das, womit er seit 30 Jahren seine Brötchen verdient hat - nämlich Martial Arts - nicht mehr lange auf so hohem Niveau wird machen können. Als Übergang hat er sich mit NEW POLICE STORY ein Drehbuch auf den Leib geschrie[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 08/10 lesen>>

   


 

 

Die 2-Disc Special Edition bietet nicht nur haufenweise interessantes Bonusmaterial, sondern auch eine ansprechende Bild- und Tonqualität. Die Erstauflage kommt im Schuber und beinhaltet noch ein 10 Euro Gutschein von TITUS-SKATE.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 4/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Ambition

(RC 2 )
 

Austin Powers

(RC 1 )
 

Australien II

(RC 2 )
 

Blade II

(RC 1 )
 

Bobby G. - Hexenkessel New York

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 1
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de