Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  93 Leser online

 
     

Drunken Master

Jackie Chan

  

Getestet von Marco Pardun

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 06.05.1999
   
   
Bildformat: 16:9 1,78:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Deutsch AC-3 / 1.0
Untertitel: keine
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 10 Kapitel
Laufzeit: 96 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Splendid Film
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

China, kurz nach der Jahrhundertwende. Auf einer Zugreise durch die Provinz gerät der junge Wong versehentlich in den Besitz des kaiserlichen Jadesiegels, das von Bösewichten im Auftrage britischer Kolonialherren entwendet wurde und nach England ins Museum verschifft werden sollte. Bald sind Wong eine Menge finsterer Gestalten auf den Fersen, die auch vor Angriffen auf seine Familie nicht zurückschrecken. Aber Wong ist nicht so leicht beizukommen, denn er beherrscht die hohe Kunst des Drunken Boxing...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Als Zusatmaterial gibt´s mehrere Trailer und Schauspieler und Crew Informationen.Als Zusatzbonus kann man 6 Trailer der "Jackie Chan Trailer Collection" in Form von Trailern sehen.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Design besteht zwar nur aus einen einfachen Standbild, ist aber gut aufbereitet worden. Die Schrift ist gut lesbar und man findet sich schnell zurecht.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Die Bildqualität läßt für einen gerade mal 5 Jahre alten Film sehr zu wünschen überig. Besonders Hintergrundrauschen und Verunreinigungen stören den gesamten Bildeindruck, ebenso wie verwaschene Farben und ein zu schwacher Kontrastumfang.

     
Wertung:
   (mangelhaft)
   
Tontest:

Auf dem Cover ist ein AC-3 / 1.0 Ton angegeben, also Dolby Digital Mono. Der DVD Player sagt aber MPEG 1 und so ist es auch. Das beste ist aber wenn man im Pro Logic Betrieb schaltet, dann tönt aus den Front und den Rearlautsprechern ein unschönes leiern, ähnlich wie bei einem Tonband was zurückgespult wird.

   
 
Wertung:
  (mangelhaft)
       
Gesamtwertung:

Abgesehen davon, daß aus den Front- und Rearlautsprechern der Soundtrack von Mars Attack drönt und die Bildqualität absolut schlecht ist, eine von der Ausstattung her gesehen durchschnittliche DVD !!!

       
 
Wertung:
  (mangelhaft - ausreichend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

First Strike

(RC 2 )
 

Jackie Brown

(RC 2 )
 

Jackie Brown

(RC 2 )
 

Master & Commander

(RC B )
 

Master & Commander

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de