Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  115 Leser online

 
     

Teufel in Blau

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 15.06.2000
Verleihfenster: Nein
   
Deutscher Titel: Teufel in Blau
Originaltitel: Devil in a blue Dress
Land / Jahr: USA 1995
   
Regie:  Carl Franklin
Darsteller:  Denzel Washington , Tom Sizemore , Jennifer Beals , Don Cheadle , Maury Chaykin , Terry Kinney , Mel Winkler , Albert Hall , Lisa Nicole Carson , Jernard Burks , David Wolos-Fonteno , Beau Starr , John Roselius , Nicky Corello
       
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch Dolby Digital 5.0
Untertitel: Englisch, Französisch, Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch, Isländisch, Portugiesisch, Griechisch, Hebräisch, Spanisch und Italienisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Chapterliste und Hintergrundinfos)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 28 Kapitel
Laufzeit: 97 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Columbia Tristar Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Los Angeles, Ende der vierziger Jahre. Easy Rawlins hat gerade seinen Job in einer Flugzeugwerft verloren. Da er auch noch hohe Raten für seinen Bungalow bezahlen muß, ist er heilfroh, als der zwielichtige DeWitt Albright ihm einen Job anbietet. Für 100 Dollar soll er sich auf die Suche nach der jungen Daphne Monet begeben, die nach einer heißen Affäre mit einem Lokalpolitiker spurlos verschwunden ist. Kurz darauf wird das Mädchen ermordet. Daraufhin ruft Rawlins seinen schußwaffenerprobten Freund Mouse zu Hilfe.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Auf der DVD befinden sich einige interessante Zusatzfeatures. Da wäre zunächst ein Kamera-Test mit Don Cheadle, eine Audio Kommentar Spur von Regisseur Carl Franklin und einige Filmografien. Außerdem gibt es den originalen Kinotrailer von "Teufel in Blau" und "Der Knochenjäger". Alle Extras inkl. Des Audio Kommentar sind deutsch untertitelt. An Sprach- und Untertitelspuren wurde zudem nicht gespart, es gibt insgesamt 5 Sprachfassungen und 20 Untertitel.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Das Menü erinnert in groben Zügen an Las Vegas, alles ist kunterbunt am leuchten und etwas verschnörkelt. Das sieht zwar nicht gerade schlecht aus, beeinträchtigt aber die Übersicht etwas. Die Bedienung ist jedoch voll und ganz gelungen. Schön ist auch das animierte Kapitelmenü, welches einen gezielten Chaptersprung möglich macht.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Das Bild zeigt ein geringes Grundrauschen und wirkt stellenweise etwas schwammig. Ansonsten ist der Bildtransfer sehr gelungen, der Kontrast ist sehr ausgewogen, die Farben wirken überwiegend sehr natürlich und auch die Schärfe ist wirklich gut. Kompressionsfehler finden sich zudem keine, nur Dropouts lassen sich stellenweise ausmachen. Insgesamt ist das Bild sehr natürlich und für ein Alter von 5 Jahren sehr sauber erhalten.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Die gesamte Klangkulisse klingt in allen Fassungen sehr zurückhaltend. Die hinteren Effektkanäle bleiben die meiste Zeit über unberührt. Dafür spielt sich auf den Frontkanälen eine stimmige Kulisse auf, die breit, dynamisch und oftmals mit feinen Effekten gespickt ist.
Auch die Dialogwiedergabe ist sehr ausgewogen und gut zu verstehen. Der fehlende LFE-Kanal ist schnell vergessen, da der Film nur in wenige Szenen nach Tiefbassunterstützung gerufen hätte.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Unterm Strich eine wirklich ordentliche DVD, die filmbedingt zwar keine Referenzqualitäten aufweist, aber dank einer guter Ausstattung immer noch empfehlenswert ist.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Bats - Fliegende Teufel

(RC 2 )
 

Der Teufel kam aus Akasava

(RC 2 )
 

Der Teufel trägt Prada

(RC 2 )
 

Der Teufel trägt Prada

(RC B )
 

Down with Love - Zum Teufel mit der Liebe

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de