Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  116 Leser online

 
     

Spider-Man

  

Getestet von Oliver Hummell

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
Blu-ray-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

Blu-ray-Daten:

Anmerkung: Teil der "Spider-Man Trilogie Box" die exklusiv bei Media Markt erhältlich ist
Review Datum: 04.10.2007
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 02.10.2007
   
Deutscher Titel: Spider-Man
Originaltitel: Spider-Man
Land / Jahr: USA 2002
Genre: Action
   
Regie:  Sam Raimi
Darsteller:  Tobey Maguire , Willem Dafoe , Kirsten Dunst , James Franco , Cliff Robertson , Rosemary Harris
       
Bildformat: 1,85:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital TrueHD 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital TrueHD 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: DigiPak
Kapitel: 28
Laufzeit: 121 Minuten
TV Norm: 1080p MPEG-4 AVC
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 0
Disk Typ: Blu-ray 25 / Single Layer
Anbieter: Sony Pictures Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Sony STR DE-495 (Dolby Digital, DTS)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000
HD-DVD-Player: Toshiba HD-E1 (HDMI, Fullrate-DTS)
TV: Panasonic TX28X2C
Beamer: Sanyo PLV-Z4
Lautsprecher: Magnat Vector 10, Heco Spirit Sub 20 Aktiv, Front: Eigenbau, Universum LB 1035


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Peter Parker ist ein normaler Junge, der als Waise bei Tante May und Onkel Ben aufwächst und obendrein für die schöne Nachbarstochter Mary Jane schwärmt. Als er jedoch bei einer Schul-Exkursion von einer genmanipulierten Super-Spinne gebissen wird, entwickelt Peter plötzlich unglaubliche Fähigkeiten: Phantastische akrobatische Talente, einen übernatürlichen Instinkt für Gefahren und die Begabung, Netze zu spinnen. Begeistert macht er das Beste aus seinem neuen Potential: Geld. Doch dann wird Onkel Ben bei einem Überfall getötet und sein Vermächtnis "Aus großer Kraft folgt große Verantwortung" lastet schwer auf ihm. Als SPIDER-MAN widmet Peter Parker nun sein Leben dem Kampf gegen das Böse. Sein Erzfeind kommt aus dem direkten Umfeld: Norman Osborn, Vater von Schulfreund Harry, mutiert zum skrupellosen Grünen Kobold und terrorisiert New York. Auch Tante May und Mary Jane sind nicht mehr sicher. Es kommt zum Kampf auf Leben und Tod!

    
Blu-ray-Review:
       
Besonderheiten:

Der erste Spider-Man-Teil ist Bestandteil einer Trilogie-Box, die zunächst nur im Media Markt verkauft wird. Leider ist Bonusmaterial nur zum dritten Teil vorhanden - bei Teil 1 und 2 absolute Fehlanzeige. Sehr schade.

   
 
Wertung:  
     (ungenügend)
     
Gestaltung:

Sony Pictures lässt sich nicht lumpen und spendiert ein ausgefeiltes Menüdesign im stimmungsvollen Look und einigen netten Features. Das Hauptmenü ist animiert, alles Weitere wird über Pop-Ups gesteuert. Das Menü ist allerdings relativ träge und braucht gerade auf älteren Blu-ray-Playern relativ viel Ladezeit.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Im Gegensatz zur DVD kommt Spideys erstes großes Abenteuer auf Blu-ray in sehr angenehmen Bildern daher. Das Bild ist nahezu rauschfrei und sehr sauber, der Kontrast ausgewogen und auch die Farben sind knallig. Meistens ist die Bildschärfe auch wirklich gut, in einigen Szenen ist sie dann allerdings doch etwas wechselhaft - was eine bessere Wertung verhindert. Häufig sind es die Gesichter, die weicher wirken als die Totalen. Es gibt aber auch einige Szenen auf Referenzniveau. Überhaupt ist der HD-Detaillevel ausgesprochen gut und teilweise besser, als es auf den ersten Blick wirken mag. In einigen Nachtshots kommt dann das größte Problem des Transfers zum Vorschein: das Bild ist häufig zu dunkel und es kostet schon etwas Mühe, dem Geschehen zu folgen. Wer über einen Projektor schaut, muss den Raum schon vollkommen abdunkeln. Trotz allen aufgezählten Schwächen kann man mit dem Transfer doch recht zufrieden sein.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Die Dialoge sind sehr sauber und bestens zu verstehen und die Musik von Danny Elfman verteilt sich schön auf die 5.1-Kulisse, nur selten wirkt der Score etwas zu frontlastig. Die Effekte, die "Spider-Man" zu bieten hat sind auch von bester Qualität. Der Einsatz der hinteren Lautsprecher ist garantiert und immer wieder zu vernehmen. Wie bei der DVD ist der Ton insgesamt etwas weniger spektakulär als erwartet, vor allem in der Anzahl der Effekte. Sicher gibt es auch eine Hand voll super klingender Szenen, diese halten sich aber wie gesagt in der Relation in Grenzen. Die Explosionen klingen teilweise auch eine Spur zu lasch, nicht aber die Explosionen der Halle in den letzten Minuten, bei der auch der Subwoofer wieder ordentlich etwas zu tun bekommt. Für meinen Geschmack hätte der gesamte Ton aber noch etwas dynamischer und kraftvoller sein können. Deshalb gibt es "nur" ein...

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Der erste Spider-Man-Teil hinterlässt zwar keinen überragenden, aber trotzdem einen guten Eindruck auf Blu-ray. Ein wenig Bonusmaterial wäre aber schon schön gewesen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Die SPIDER-MAN-TRILOGIE (2002-2007) gehört neben den X-MEN Filmen zu den erfolgreichsten und besten Comic-Adaptionen aller Zeiten. Regisseur Sam Raimi, welcher eigentlich durch seine mit Kunstblut durchfluteten Horror-Flicks bekannt wurde, schaffte es tatsächlich das Comic-Genre zu revolutionieren, was unweigerlich unzählige Nachahmer nach sich zog. Dennoch erreichten diese kaum die Qualitä[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 08/10 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Spider-Man

(RC 2 )
 

Spider-Man - Das letzte Gefecht des Bösen

(RC 2 )
 

Spider-Man - Im Netz des Bösen

(RC 2 )
 

Spider-Man 2

(RC 2 )
 

Spider-Man 2

(RC 0 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de