Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  121 Leser online

 
     

Storm

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 21.02.2000
   
Deutscher Titel: Storm
Originaltitel: Storm
   
Bildformat: 4:3 Vollbild
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Chapterliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 16 Kapitel
Laufzeit: 86 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: E-M-S The DVD Company
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Dr. Ron Young wittert die große Chance seiner jungen Karriere, als ihm der Staat persönlich in Form des Generalobersts Roberts den Anführerposten eine neuen Katastrophenschutz-Elitetruppe anbietet. Arbeit gibt es gleich zu tun, denn ein Sturm von ungekannten Ausmaßen bedroht die amerikanische Westküste. Zu spät erkennt Young, daß er betrogen wurde. Roberts selbst steckt hinter dem Sturm, der nichts als eine fehlgeleitete Biowaffe ist. Young will da nicht mitspielen.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Das Zusatzangebot umfasst insgesamt 8 Trailer darunter der original Trailer von Storm, einige Darsteller Biografien und Hintergrundinfos. Sämtliche Texttafeln werden wie üblich vorgetragen.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Die Screendesign-Abteilung der E-M-S hat wieder ganze Arbeit geleistet und ein aufwendiges und übersichtliches Menü erstellt. Die einfache Bedienung profitiert sehr von der Belegung der Returntaste, die leider bei den meisten Anbieter noch zu wenig Beachtung geschenkt bekommt.
Da nicht alle Untermenüs animiert sind, reicht es nicht ganz für die Bestnote.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Kontrastreiches Bild mit natürlicher Farbgebung und guter Schärfe. Die Kompression ist vorbildlich und zeigt keine sichtbaren Artefakte. Ein stellenweise auffälliges Grundrauschen stört etwas den unterm Strich ordentlichen Bildeindruck.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Schwacher Dolby Mix mit dumpfen Klangbild und wenig Räumlichkeit. Surroundeffekte sind nicht zu verzeichnen. Einziges positive Merkmal ist die ordentliche Dynamik, die den Subwoofer in den entscheidenden Momenten mit den nötigen Druck versorgt. Die Dialoge leiden unter dem dumpfen Klangbild. Dolby Surround Decoder bringen einen ebenwürdigen Soundtrack.

   
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Toller Film, leider ist die Bild- und Tonqualität nur durchschnittlich. Für einen Katastrophenfilm zu schwach.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

After the Storm

(RC 2 )
 

Der Sturm

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de