Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  104 Leser online

 
     

Elliot, das Schmunzelmonster

  

Getestet von Wolfgang Pabst

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 12.08.2003
Im Handel ab: 07.08.2003
   
Deutscher Titel: Elliot, das Schmunzelmonster
Originaltitel: Pete´s Dragon
Land / Jahr: USA 1977
   
Regie:  Don Chaffey
Darsteller:  Helen Reddy , Jim Dale , Mickey Rooney , Red Buttons , Shelly Winters
       
Bildformat: 1,66:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Kroatisch, Slowinisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Werbeeinleger
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 24
Laufzeit: 102 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: ohne Altersbeschränkung
Regional Code: Code 2
Layerwechsel bei: 66:13
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Buena Vista Home Entertainment
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Er ist drachenstark, immer zu Späßen aufgelegt und kann sich unsichtbar machen. Welches Kind wünscht sich nicht einen Freund wie Elliot - das Schmunzelmonster? In seiner Begleitung kann Pete eigentlich nichts passieren. Aber die Hilfe des Drachens hat der kleine Waisenjunge auch dringend nötig: Denn die gemeine Familie Googan, von deren Farm er weggelaufen ist, will ihn mit allen Mitteln wieder zurückholen. Auf seiner Flucht erlebt Pete mit seinem etwas tolpatschigem Drachen eine Menge aufregende und lustige Abenteuer. Wenn sich das Schmunzelmonster sichtbar macht, geraten brave Schulklassen außer Rand und Band, und die Familie Googan lernt das Fürchten. Wo immer Elliot auftaucht, wird es mächtig turbulent. Und obwohl er viel Verwirrung stiftet, wendet sich Dank seiner Hilfe alles zum Guten. (Covertext)

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Auch wenn es sich bei der Neuauflage um eine DVD aus der Disney Reihe "Special Collection" handelt, sind die Zugaben eher mager und voll und ganz auf die Zielgruppe "Kind" ausgerichtet. In der etwas über 20 Minuten lagen Doku "Menschen, Ungeheuer und Geheimnisse" dreht sich alles um Loch Ness und dessen angeblichen Bewohner Nessie. Nicht der Rede wert ist das interaktive Familienalbum, in der Elliot-Schöpfer Ken Anderson zwei Minuten etwas über seine Arbeit berichtet. Wirklichen Mehrwert hat dieser Shorty allerdings nicht. Auch das interaktive Suchspiel ist für Kinder eher einschläfernd als erheiternd. Lediglich der Kurzfilmklassiker "Donald als Leuchtturmwärter" kann als echtes Bonbon bezeichnet werden.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Auch das Menüdesign ist eher langweilig. Gelegentlich wird Elliot sichtbar, kaspert etwas herum und verschwindet wieder. Das war es aber auch schon, was es an Animation auf sich hat. Der Rest des Menüs besteht aus schnöden Standbildern, die in den Untermenüs noch nicht mal musikalisch unterlegt sind.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Im Großen und Ganzen kann man mit dem Transfer zufrieden sein. Im Vergleich zur ersten Auflage, die 1999 noch von Warner vertrieben wurde, handelt es sich diesmal nicht um eine Pan & Scan Fassung sondern um einen echten anamorphen Transfer. Die Vorlage ist, bis auf die Abschlusssequenz, relativ frei von Verunreinigungen. Nur am Kontrast, der gerade in den dunklen Szenen in der Höhle am Strand abfällt, den kleineren Helligkeitsschwankungen sowie am leicht unruhigen Bildstand bemerkt man das Alter des Films. Auch wechselt leider die Bildschärfe in einigen Szenen, so dass das Bild gelegentlich etwas weich bzw. matschig wirkt. Abschließend muss gesagt werden, dass immer, wenn Elliot im Bild ist, vermehrtes Bildrauschen festzustellen ist. Es ist davon auszugehen, dass das Animationsmaterial von Anfang an schlechter war, als die Realfilmsequenzen. Alles in allem reicht es trotzdem für...

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Hier stellt sich wieder einmal die Frage: Wie viel Sinn macht ein 5.1 Upmix einer ursprünglichen Stereo- bzw. Monotonspur. Und wieder einmal lautet die Antwort: fast keinen, denn die deutsche Fassung erreicht nicht einmal Dolby Surround Niveau. Gelegentlich könnte man meinen, etwas Räumlichkeit wahr zu nehmen, allerdings spielt sich der Großteil der Soundkulisse auf dem Center ab. Die Synchro hat, im Vergleich zur englischen Fassung, die Nase um Längen vorne, da der englische Ton sehr dumpf ist und es somit an Dialogverständlichkeit mangelt. Hier hätte man bei der Neumischung mit Sicherheit mehr herausholen können.
Bleibt noch ein positiver Aspekt zu erwähnen. Disney verzichtet bei dieser DVD endlich einmal auf die User Prohibitions; somit ist ein direkter Vergleich der Tonspuren möglich.

   
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Besser als die Erstauflage von 1999 ist Elliot das Schmunzelmonster auf alle Fälle. Endlich bekommen wir den Film im richtigen Bildformat präsentiert und ein paar Extras werden auch spendiert, auch wenn diese nicht wirklich etwas mit dem Hauptfilm zu tun haben. Dies kann aber nicht über die Tatsache hinweg täuschen, das der Film wieder einmal nur geschnitten veröffentlicht wurde. Im Vergleich zur originalen Kinofassung fehlen in dieser Schnittvariante fast 30 Minuten an Material. Vor allem fiel der Song "Candle On The Water", für den Elliot das Schmunzelmonster einen Oscar erhielt, wie bereits bei anderen deutschen Videoveröffentlichungen der Schere zum Opfer. Wieso hier nicht endlich einmal Nägel mit Köpfen gemacht wurde entzieht sich unserer Kenntnis. Schade ist es in jedem Fall, zumal die Originalfassung bereits in den USA auf DVD veröffentlicht wurde.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Elliot, das Schmunzelmonster

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de