Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  123 Leser online

 
     

Crank

  

Getestet von Oliver Hummell

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
Blu-ray-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

Blu-ray-Daten:

Review Datum: 10.01.2008
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 07.12.2007
   
Deutscher Titel: Crank
Originaltitel: Crank
Land / Jahr: USA 2006
Genre: Action
   
Regie:  Mark Neveldine, Brian Taylor
Darsteller:  Jason Statham , Amy Smart , Jose Pablo Cantillo , Efren Ramirez , Dwight Yoakam
       
Bildformat: 1,85:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Elite Blu-ray-Case (blau, mit doppeltem Einleger)
Kapitel: 12
Laufzeit: 94 Minuten
TV Norm: 1080p
FSK: keine Jugendfreigabe
Regional Code: Code 0
Disk Typ: Blu-ray 25 / Single Layer und DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Ufa Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Sony STR DE-495 (Dolby Digital, DTS)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000
HD-DVD-Player: Toshiba HD-E1 (HDMI, Fullrate-DTS)
TV: Panasonic TX28X2C
Beamer: Sanyo PLV-Z4
Lautsprecher: Magnat Vector 10, Heco Spirit Sub 20 Aktiv, Front: Eigenbau, Universum LB 1035


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Chev Chelios entschließt sich, seinen Job als Auftragskiller an den Nagel zu hängen, um mit seiner Freundin Eve ein neues Leben zu beginnen. Doch er hat die Rechnung ohne seinen alten Arbeitgeber gemacht, und so erwacht er eines Morgens mit einer Dosis Gift im Körper, das unweigerlich innerhalb von einer Stunde zum Tode führen wird. Die einzige Möglichkeit seine Frist zu verlängern, ist einen Adrenalinkick nach dem nächsten zu erleben, und somit das Gift daran zu hindern bis zu seinem Herzen zu gelangen. Um sein Leben und das von Eve zu retten, macht er sich auf die Suche nach dem Gegenmittel und verursacht dabei ein unglaubliches Chaos auf den Straßen von Los Angeles.

    
Blu-ray-Shorty:
   
Besonderheiten:
 (gut)
Gestaltung:
 (gut)
Bildtest:
 (gut - sehr gut)
Tontest:
 (gut)
       
Gesamtwertung:

Universum spendiert "Crank" ein schickes, animiertes Hauptmenü, durch welches man mit dem ebenfalls sehr ansehlichen Pop-Up-Menü navigiert.

Auch bei "Crank" gibt es wie bei den anderen Universum-Titeln eine Bonus-DVD, die identisch mit der Bonus-Disc der Special Edition DVD ist. Entsprechend liegt auch alles nur in Standard Defintion vor. Deshalb gibt es eine halbe Note Abzug in der Bewertung. Zu den Extras gehören ein "Interactive Movie Mode", diverse Featurettes, Interviews, ein Musikvideo, B-Roll und Trailer.

Im Schärfebereich gehört Crank zu den absoluten Top-Titeln. Das Bild präsentiert sich knackscharf und bildet nicht nur jede einzelnen Bartstoppel von Jason Statham perfekt ab. Dank der vielen visuellen Verfremdungen kommt es hin und wieder allerdings auch zu weicheren Einstellungen. Der Film wurde komplett digital gedreht und verfremdet, allerdings ist der Kontrast nicht immer perfekt. So verfehlt "Crank" dann auch im Bildbereich die Höchstwertung.

"Crank" macht ausgiebigen Gebrauch der vorhandenen Lautsprecher und tut dies auch laut und druckvoll. Zwar handelt es sich nicht um eine Referenz-Mischung, trotzdem ist die Kulisse richtig gut gelungen, mit ordentlichen Subwoofereinsätzen, wenn sie auch teilweise etwas frontlastig wirkt.

Mit "Crank" liefert Universum eine saubere Veröffentlichung ab. Schön wäre gewesen, wenn die Special Features in HD vorliegen würden.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Crank

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de