Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  106 Leser online

 
     

Die Körperfresser kommen

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 15.05.2000
   
Deutscher Titel: Die Körperfresser kommen
Originaltitel: The Body Snatchers
Land / Jahr: Usa 1978
   
Regie:  Philip Kaufman
Darsteller:  Donald Sutherland , Brooke Adams , Jeff Goldblum , Leonard Nimoy , Veronica Cartwright , Art Hindle
       
Bildformat: 16:9 1,85:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Englisch Stereo, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch Mono
Untertitel: Englisch, Niederländisch, Portugiesisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch, Finnisch, Polnisch, Deutsch für Hörgeschädigte und Englisch für Hörgeschädigte
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chapterliste und 8 Seiten Filminfos)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 32 Kapitel
Laufzeit: 111 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: MGM Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Außerirdische vernichten auf unerklärliche Weise Menschen und werden deren identische Doppelgänger.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Auf der DVD finden sich 5 Sprachfassungen, jede Menge Untertitel und der originale Kinotrailer wieder. Außerdem gibt es eine Audio Kommentarspur des Regisseurs und ein 8-seitiges Booklet mit Filminfos. Der Trailer, sowie der Audio Kommentar sind nicht untertitelt.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Da die letzten MGM Titel überwiegend mit animierten Menüs ausgestattet waren, ist das Menü der Körperfresser wirklich enttäuschend. Keine Animationen und keine besonderen grafischen Auffälligkeiten. Einzig überzeugen kann nur die gute Bedienbarkeit und Übersicht.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Das Bild wurde mit einem Rauschfilter bearbeitet, der sich aber nur in schnellen Kameraschwenks negativ bemerkbar macht. Ansonsten kann man dem 22 Jahre alten Filmmaterial kaum was nachsagen, gut vereinzelte Dropouts sind zwar zu sehen, stören aber nur gering. Die Schärfe würde nachträglich verbessert, was allerdings unschöne Doppelkonturen an den Bildrändern hervorruft. Der gute Kontrast und die relativ natürliche Farbwiedergabe können aber überzeugen. Einen generellen Punktabzug gibt es für die fehlende 16:9 Optimierung.

     
Wertung:
   (ausreichend - befriedigend)
   
Tontest:

Die klanglichen Unterschiede der einzelnen Fassungen sind hier sehr deutlich und nicht zu Gunsten der deutsche Syncro, diese klingt nämlich mit am schlechtesten. Besonders die Dialogverständlichkeit ist sehr benommen und schlecht verständlich. Aber auch die Sounskulisse ist sehr schwach, die englische Originalfassung klingt hingegen weitaus kräftiger und sauberer. Trotz das die Tonspur bereits über 20 Jahre exsistiert, hätte man weitaus mehr erwarten können.

   
 
Wertung:
  (mangelhaft)
       
Gesamtwertung:

Nur mittelmäßige DVD, die keine großen Highlights bietet.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:
   


 

 

Alles in allem nur ein 'befriedigend' für diese DVD, die den 22 Jahre alten Film in ansprechender, aber nicht optimaler Qualität präsentiert; insbesondere die vermeidbaren Fehler und der nicht anamorphe Transfer verhindern eine höhere Bewertung. Positiv der Audiokommentar als Extra-High-Light.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 3/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Charlie

(RC 2 )
 

They - Sie kommen

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de