Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  124 Leser online

 
     

Dragonheart

Japan Import

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 

 

DVD-Daten:

Review Datum: 13.10.1998
   
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Dolby Digital 5.1 in Englisch / Dolby Digital 2.0 (Surround) in Japanisch
Untertitel: Japanisch und Englisch
       
Menü: Ja
Kapitel: 33 Chapter
Laufzeit: 103 Min. Minuten
FSK: keine FSK Freigabe, sondern -
Regional Code: Code 2 Jp.
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Universal Pictures
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
     
Bildtest:

Dies ist die erste Universal DVD in unseren Tests, um so mehr waren wir gespannt. Und siehe da die Qualität ist auf den ersten Blick wirklich gut, Das Encoding des Bildes weist einen guten Kontrast und eine vorbildliche Farbsättigung auf. Das ganze präsentiert sich ohne nennenswertes Rauschen.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

In Sachen Dolby Digital kann man von der neuen Referenz sprechen, so genau definierte Surroundeffekte kommen einem selten zu Ohren und der Bass tötet alles was nicht Pegelfest ist. Sobald der Drache "Draco" heran gebraust kommt, kann man schon mal mit endlosen Surroundeffekten rechnen.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Bild und Ton vom feinsten, aber leider keine Features.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Absolute Power

(RC 2 )
 

Dragonheart

(RC 2 )
 

Dragonheart (DTS)

(RC 1 )
 

Goldeneye - James Bond

(RC . )
 

The Abyss

(RC . )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de