Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  99 Leser online

 
     

Ein Königreich für ein Lama

  

Getestet von Wolfgang Pabst

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 10.12.2001
Im Handel ab: 15.11.2001
   
Deutscher Titel: Ein Königreich für ein Lama
Originaltitel: The Emperor´s New Groove
Land / Jahr: USA 2000
   
Regie:  Mark Dindal
Darsteller:  deutsche Synchronsprecher: Bully , Reinhard Brock , Elke Sommer , Tommy Amper
       
Bildformat: 1,66:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch, Englisch: Dolby Digital 5.1 Türkisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch für Hörgeschädigte
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Kapitel- und Werbeeinleger
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 28
Laufzeit: 75 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: keine FSK Freigabe, sondern 0
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Buena Vista Home Entertainment
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Kurz vor seinem 18. Geburtstag passiert dem überheblichen König Kusco ein kleines Missgeschick. Seine intrigante Beraterin Isma möchte ihn nämlich aus dem Weg haben und selber den Thron besteigen. Allerdings vermasselt Ismas trotteliger Assistent den Mordanschlag und verzaubert den König stattdessen in ein Lama. Jetzt kann dem König nur noch der Bauer Patcha helfen, der allerdings nicht sonderlich gut auf den König zu sprechen ist....

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Wie auch schon bei den letzten Disney DVD´s befinden sich einige Extras auf der Scheibe. Allerdings sollte keiner die Zugaben einer DeLuxe Edition erwarten. Hier die Einzelheiten:

- obligatorische Trailer Show zum Start der DVD

- Interview mit Lama-Synchronsprecher Michael "Bully" Herbig. Von den 3 Minuten die dieses Interview dauert lobt Bully etwa 2 Minuten die Vorzüge des Mediums DVD.

- eine entfallene Szene (Vorproduktionsstadium)

- 2 mal den Video-Clip "Walk The LlamaLlama", wobei die zweite Version zusätzlich eine Anleitung für den "Lama-Walk" beinhaltet. Leider erklärte sich weder der Rest der Redaktion, noch meine Co-Reviewerin dazu bereit, den Tanz einmal im heimischen Wohnzimmer aufzuführen.

- 8 minütige Dokumentation "Hinter den Kulissen". Der Hauptteil dieses Features betrifft die Entstehung der Figuren und erklärt in wie weit die Animateure von den Originalsprechern inspiriert wurden.

- deutsch untertitelter Audiokommentar u.a. mit dem Regisseur Mark Dindal und Randy Fullmer (Produzent).

- Original Kinotrailer

- Zu guter Letzt gibt Sting noch ein Statement über den Entstehung des Titel-Songs "My Funny Friend and me" ab.

Die Features sind etwas knapp bemessen, da allerdings der Audiokommentar vorhanden ist geben wir ein...

   
 
Wertung:  
     (befriedigend - gut)
     
Gestaltung:

Das anamorphe Menü wurde aus Szenen des Filmes erstellt. Im Hauptmenü tanzt König Kusco uns den Lama-Walk. Der Übergang der Loop wurde clever gelöst, da der König aus der rechten Ecke heraustanzt um dann einige Sekunden später wieder von weiter hinten im Bild aufzutauchen. Die Übergänge in die Untermenüs sind zum Teil animiert, zum Teil nicht. Alles in allem macht es optisch einiges her und lässt sich gut bedienen.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

So sollte eine Zeichentrick DVD ausschauen. Das Bild ist knackscharf, wirkt ab und an sogar leicht überschärft. Kontrast und Farbe sind vorbildlich. Disney scheint bei der Produktion dieser DVD auf den Einsatz eines Rauschfilters verzichtet zu haben. Von daher kann es passieren, das in den Hintergründen ab und an leichtes rauschen festzustellen ist. Dafür entfallen die lästigen Nebeneffekte wie Nachziehen etc. Weiter so...

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Auch tonal hat das Lama einiges zu bieten. Vor allem am Anfang wurden die Möglichkeiten des digitalen Tones einmal anders genutzt. Die Stimme des Erzählers wurde nicht in den Center gequetscht, sondern auf die Frontspeaker verteilt. Daher entsteht Platz um Dialoge der ablaufenden Story in den Center zu integrieren. Klingt sehr interessant. Auch die Musik wurde super abgemischt und klingt sehr klar und brillant. Allerdings hat die englische Fassung die Nase wieder einmal etwas vorne. Nicht nur wegen der Abmischung, nein, auch wegen der Wahl der Synchronsprecher und Sänger (u.a. John Goodman und Tom Jones). Nichts desto trotz, für einen Zeichentrickfilm ist der Sound mehr als gelungen.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Eine DVD die eigentlich in keinem Haushalt, vor allem mit Kindern, fehlen sollte. Vielleicht sogar die Pflicht DVD zum Fest. Denn sie garantiert einen super lustigen Abend für alle Familienmitglieder. Die technische Umsetzung ist gelungen, nur an den Extras könnte noch etwas gearbeitet werden. Und wenn die Kids dann in der Heia sind, legen wir die Scheibe noch einmal ein und genießen die englische Fassung. Also liebes Christkind, notier schon mal "Ein Königreich für ein Lama".

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Der Film gehört zu meinen Trickfilm-Favoriten der letzteren Zeit und auch die DVD-Umsetzung in punkto Bild und Ton ist durchaus gelungen, aber in Sachen Extras und einigen weiteren Features wie DTS-Ton und THX-Zertifizierung hat die US-DVD soviel voraus, dass zu befürchten ist, dass uns wie schon bei Dinosaurier in absehbarer Zeit eine Neuauflage als Deluxe Edition (Doppel-DVD) ins Haus steht! Wer[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 09/10 lesen>>

   


 

 

Eine schöne DVD, bei der man bedenkenlos zugreifen kann.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 4/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

3 Engel für Charlie

(RC 2 )
 

Basic Instinct 2

(RC 2 )
 

Bounce

(RC 2 )
 

Der König der Löwen 2

(RC 2 )
 

Ein Colt für alle Fälle - Season 1

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 1
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de