Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  116 Leser online

 
     

Zwei außer Rand und Band

  

Getestet von Lasse Hambruch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Anmerkung: Bei dieser Auflage handelt es sich um die korrigierte Fassung.
Review Datum: 15.07.2003
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 24.04.2003
   
Deutscher Titel: Zwei außer Rand und Band
Originaltitel: Due superpiedi quasi piatti, I
Land / Jahr: Italien 1976
Genre: Komödie
   
Regie:  Enzo Barboni
Darsteller:  Bud Spencer , Terence Hill , David Huddleston , Laura Gemser , Luciano Catenacci , Lusiano Rossi.
       
Bildformat: 1,78:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0 mono)
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Werbebooklet
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 18
Laufzeit: 110 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: e-m-s new media AG
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Ein geplanter Raubüberfall auf einen Supermarkt endet für die beiden Gelegenheitsganoven Wilbur Walsh (Bud Spencer) und Matt Kirby (Terence Hill) durch einen dummen Zufall direkt im Rekrutierungsbüro der Polizei. Immer noch chronisch Pleite entschließen sie sich kurzerhand, es als Hüter für Recht und Ordnung zu versuchen. Doch als frischgebackene, diensteifrige Staatsdiener stiften sie nur Verwirrung und Chaos: Sie buchten aufgrund einer Verwechslung sogar den Polizeipräsidenten und den Oberstaatanwalt ein. Ein mysteriöser Mordfall bringt die beiden Chaoten jedoch auf die Spur einer Dealerbande, der sie mit äußerst "schlagkräftigen Argumenten" entgegentreten.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Extras, wenn man sie so nennen möchte, halten sich auf dieser DVD doch mehr als vornehm zurück. Man hat eine Slideshow, den englischen original Kinotrailer, sowie die Filmo- und Biografien von Bud Spencer und Terence Hill draufgepackt. Mit diesen Dingen werden aber lediglich Hardcore Fans der beiden Prügler etwas anfangen können. Der Rest wird sich an dieser Ausstattung keine zwei Minuten aufhalten.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Naja naja sonderlich Mühe hat man sich hier definitiv keine gegeben. Es gibt eine Animation gleich am Anfang des Menüs, ansonsten wird aber nichts weiteres geboten. Dass wenigstens das Hauptmenü mit Musik unterlegt wurde, nimmt man bei dieser DVD schon dankend zur Kenntnis.
Bei der Kapitelauswahl wird man dann ebenfalls noch mit Musik "unterhalten". Bei den Specials findet man hingegen ein "schweigendes" Menü vor.

Das Menü ist rein funktionell zu sehen. Man kann das tun, was man eigentlich möchte. Verwöhnt wird das Auge hierbei sicherlich nicht!

     
 
Wertung:
  (mangelhaft - ausreichend)
     
Bildtest:

Von vorne herein sollte man seine Erwartungen an die Bildqualität nicht sonderlich hoch ansetzten. Der Film ist aus dem Jahre 1976 und das ist der Bildqualität auch anzumerken. Auf Anfrage sagte man uns bei e-m-s, dass dies das beste, erhältliche Master sei, das man kriegen kann - und das Ergebnis kann teilweise sogar gefallen.

Zunächst fallen einem wieder die unzähligen Drop Outs auf, die in einer derartigen Häufigkeit vorkommen, dass man schon nach den ersten Sekunden das Zählen einstellt. Dazu kommt eine sehr blasse Farbgebung, die dem Film einen nicht gewollten Style verpasst, doch auch das ist altersbedingt. Positiv fällt hingegen das Schärfeverhalten auf, welches durch die gute Detailwiedergabe durchaus zu gefallen weiß und mehr bietet, als man erwarten durfte.

Eine weitere, angenehme Überraschung stellt die Kompression dar, die nur äußerst selten Blockbildung zulässt. Mitverantwortlich ist hierfür sicherlich nicht zuletzt die sehr hohe Bitrate. Sie liegt fast immer über 8 Mbp/s. Auch das Rauschen hält sich in erträglichen Grenzen. In nur wenigen Szenen ist es so stark, dass man es als störend empfindet.

Durch die gute Kompression und das gelungene Schärfeverhalten schafft es diese DVD gerade noch so zu einem...

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Auch Tontechnisch darf man nichts erwarten. Es handelt sich um eine Mono Tonspur. Dass hierbei so ziehmlich alles auf der Strecke bleibt, was beim Medium DVD sonst löblich hervorsticht, versteht sich hierbei von selbst. Selbst die Dialoge liegen nicht immer in bester Qualität vor, sondern sind stellenweise verrauscht.

Einige werden sagen, dass der Mono Ton hier völlig ausreichend ist, andere hingegen hätten doch gern ihren Bud Spencer Film in einer besseren Tonqualität vorfinden wollen. Seis drum, auch diese Monotonspur wird von uns keine Wertung bekommen.

   
 
Wertung: -
  (keine Wertung)
       
Gesamtwertung:

Was soll man sagen? Eine Augenweide ist diese DVD sicher nicht. Die Extras verdienen ihren Namen nicht wirklich und auch eine Monotonspur macht auf einer DVD nicht gerade den besten Eindruck. Trotzdem muss man neidlos anerkennen, dass e-m-s hier ein anständiges Bild liefert und der Bonus, dass diese DVD zu einem sehr guten Preis erhältlich ist, macht die DVD für Fans auf jeden Fall zu einem Pflichtkauf.

Anzumerken ist noch, dass es eine erste Auflage gibt, die ein falsches Bildformat enthält. Beim Kauf sollte man also nachhaken, um welche Auflage es sich jeweils handelt. Zu unterscheiden sind die beiden Auflagen leider nicht.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Ein weiterer Titel aus der bei e-m-s demnächst 14 Titel umfassenden Spencer & Hill-Reihe der nur in mässiger DVD-Umsetzung erscheint! Zwar ist das Bild dem Alter nach durchaus ansprechend - Ton und Extras aber eher mangelbehaftet! Echte Fans der Filme wird dies aber kaum stören, denn in besserer Qualität dürften diese die Beiden Spassprügler wohl nicht mehr ins Heimkino bekommen! Sehr knappe...[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 04/10 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Ausser Kontrolle

(RC 2 )
 

Ausser Kontrolle

(RC B )
 

Band of Brothers - Wir waren Brüder

(RC 2 )
 

Band of Brothers - Wir waren Brüder (FSK 16)

(RC 2 )
 

Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 2
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de