Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  119 Leser online

 
     

Star Trek: Voyager - Season 7

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 11.05.2005
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 02.05.2005
   
Deutscher Titel: Star Trek: Voyager - Season 7
Originaltitel: Star Trek: Voyager - Season 7
Land / Jahr: USA 2001
Genre: Science Fiction
   
Regie:  diverse
Darsteller:  Kate Mulgrew , Robert Beltran , Roxann Dawson , Jennifer Lien , Robert Duncan McNeill , Ethan Phillips , Robert Picardo , Tim Russ , Jeri Ryan , Garrett Wang
       
Bildformat: 4:3 Vollbild
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 2.0 Surround), Italienisch (Dolby Digital 2.0 Surround)
Untertitel: Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Dänisch, Italienisch, Holländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Einleger mit Episodenguide und Infos
Verpackung: DigiPak
Kapitel: je 8
Laufzeit: 1092 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer (7x)
Anbieter: Paramount Pictures Home Entertainment
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Disc 1: 1. Unimatrix Zero - Teil 2 (Unimatrix Zero - Part 2), 2. Unvollkommenheit (Imperfection), 3. Das Rennen (Drive), 4. Verdrängung (Repression)

Disc 2: 5. Kritische Versorgung (Critical Care), 6. Eingeschleust (Inside Man), 7. Körper und Seele (Body and Soul), 8. Nightingale (Nightingale)

Disc 3: 9. Fleisch und Blut - Teil 1 (Flesh and Blood - Part 1), 10. Fleisch und Blut - Teil 2 (Flesh and Blood - Part 2), 11. Zersplittert (Shattered), 12. Abstammung (Lineage)

Disc 4: 13. Reue (Repentance), 14. Die Prophezeiung (Prophecy), 15. Die Leere (The Void), 16. Arbeiterschaft - Teil 1 (Workforce - Part 1)

Disc 5: 17. Arbeiterschaft - Teil 2 (Workforce - Part 2), 18. Menschliche Fehler (Human Error), 19. Q2 (Q2), 20. Die Veröffentlichung (Author, Author)

Disc 6: 21. Friendship One (Friendship One), 22. Ein natürliches Gesetz (Natural Law), 23. Eine Heimstätte (Homestead), 24. Renaissancemensch (Renaissance Man)

Disc 7: 25. Endspiel - Teil 1 (Endgame - Part 1), 26. Endspiel - Teil 2 (Endgame - Part 2), Extras

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die Extras der letzten Box, die mit einem furiosen Finale endet, sind nicht ganz so zahlreich, wie bei den bisherigen Veröffentlichungen, aber immer noch sehr ansprechend ausgefallen.

Wie schon bei den letzten Boxen gibt es auch diesmal "Auf ins Unbekannte: Staffel 7", eine Art Zusammenfassung der Höhen und Tiefen dieser Staffel. In der "Zeitkapsel" dreht sich diesmal alles um Robert Picardo, den namenlosen Holo-Doc der Voyager. Zu den weiteren Featuretten gehören u.a. ein Beitrag über die letzte Folge, wieder einmal echte Wissenschaft mit Andre Bormanis und das Making Of zu "Borg Invasion 4D" (einer Attraktion für einen Freizeitpark). Abgerundet werden die Extras durch eine Fotogalerie und Storyboards sowie die üblichen DVD-Trailer, die der geneigte Fan spätestens mit dieser Box nicht mehr sehen kann...

   
 
Wertung:  
     (ausreichend - befriedigend)
     
Gestaltung:

Bei der letzten Box der Reihe bleibt alles wie gehabt. Zum letzten Mal setzt Paramount das dezente und stilvolle Design ein, um die Voyager mit allen Ehren wieder Richtung Erde zu schicken.
Kleine, angenehme Übergangssequenzen und eine passende Sounduntermalung lassen das Menü hochwertig und angemessen wirken.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Die letzte Staffel unterscheidet sich nicht auffällig von der ohnehin schon guten sechsten Staffel. Das Bild ist recht scharf, sauber und kann besonders beim Vorspann durch viele Details und eine kräftige Farbwiedergabe punkten.
Leider bricht die gute Qualität nach dem Vorzeige-Vorspann ein, hier offenbart die Serie letztlich die Produktion auf Video und den Umrechnungsprozess von NTSC zu PAL.
Störungen lassen sich nicht ausmachen, dafür dürften Kontrast und Schwarzwert noch ein wenig besser abgestimmt werden.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

"Voyager" wurde nie für diskretes 5.1 gemischt. Stattdessen gibt es auch diesmal einen "Mogel-Mix", nämlich einen gut gemachten Upmix von etwas, das anscheinend einmal stereo war. Besonders die Kanaltrennung von Personen auf der Front ist nur mittelmäßig.

Gelungen sind hingegen die vielen Geräusche und das sonore Hintergrundsummen, die eine glaubhafte Atmosphäre der Voyager erzeugen.

Wenn sich die Handlung doch zur Nutzung der hinteren Kanäle durchringen kann, werden diese sogar recht effektiv genutzt.

   
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
       
Gesamtwertung:

Die Voyager kehrt endlich nach Hause zurück. Technisch hat sich nichts mehr getan, so dass man hier eine gute und sehr solide Umsetzung einer TV-Serie bekommt. Die Extras sind am Ende ein wenig dünn, aber schließlich ist ja in den vorherigen sechs Boxen auch schon einiges erzählt worden.
Nun ist endlich der Weg frei für die letzte Serie des Star Trek Universums: Enterprise...

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:
   


 

 

Eine schöne Box, die bei Bild und Ton eine gute Qualität liefert und damit den guten Eindruck der bisherigen Staffeln unterstreicht. Auch die Extras erreichen einen Umfang, welcher der Box gerecht wird.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 4/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Star Trek - Der Aufstand

(RC 2 )
 

Star Trek - Der Aufstand

(RC 2 )
 

Star Trek - Der erste Kontakt

(RC 2 )
 

Star Trek - Der Film

(RC 2 )
 

Star Trek - Treffen der Generationen

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de