Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  116 Leser online

 
     

Independence Day

Five Star Collection

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 

 

DVD-Daten:

Anmerkung: Die DVD wurde mit freundlicher Unterstützung von w
Review Datum: 04.07.2000
   
Deutscher Titel: Independence Day
Originaltitel: Independence Day
Land / Jahr: USA 1996
   
Regie:  Roland Emmerich
Darsteller:  Will Smith , Bill Pullman , Jeff Goldblum
       
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1 und Dolby Surround, Französisch Dolby Surround
Untertitel: Englisch und Spanisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Mehrseitiges Booklet und Chapterliste)
Verpackung: Amaray Box (Doppeldeckerpack)
Kapitel: 54 Chapter
Laufzeit: 153 Min. Minuten
TV Norm: NTSC
FSK: keine FSK Freigabe, sondern PG-13
Regional Code: Code 1
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer(2x)
Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Das lange warten hat sich wirklich gelohnt. Die DVD, bzw. die Doppel-DVD ist randvoll mit sehr informativen Zusatzfeatures. DVD 1 bietet 2 Filmversionen, einmal die normale (bekannte) Kinofassung und eine 9 Minuten längeren Special Edition Fassungen mit einigen restaurierten Szenen. Außerdem findet sich neben 2 Sprachfassungen eine Audio Kommentar Spur von den Machern des Films.

DVD 2, bietet neben einem alternativen Filmende eine Unmenge an Infos. Da wären über 80 Minuten interessante Filmdokumentationen, die von einem Making of über die Special Effects alles wissenswerte bieten. Natürlich ist das nicht alles, es finden sich noch einige weitere tolle Extras, wie Storyboard Entwürfe, einige Trailer, jede Menge Mini-TV-Trailer, ein DVD-ROM Part mit einigen Webanbindungen, einem Spiel uvm. Neben diesen ganzen Extras gibt es noch einige tolle versteckte Extras, die ich aber nicht verraten möchte :)

Sehr erfreulich ist das die DVD trotz THX Siegel ein anamorphes Bild bietet.

   
 
Wertung:  
     (sehr gut)
     
Gestaltung:

Das Menü ist wie bereits „The Abyss“ sehr aufwendig gestaltet und vollständig animiert. Die Übersicht ist in den Hauptmenüs sehr übersichtlich, die Kapitelwahl beispielsweise ist aber weniger durchsichtig. Wer sich damit aber näher befasst, wird keine sonderlichen Probleme haben. Die Menüübergänge sind relativ fix und stören nur geringfügig. Insgesamt eines der aufwendigsten Menüs, welches aber nicht immer das Übersichtlichste ist.

     
 
Wertung:
  (sehr gut)
     
Bildtest:

Das Bild wurde nicht mit einem Rauschfilter bearbeitet und wirkt daher zwar stellenweise leicht krisselig aber dafür auch überwiegend scharf und natürlich. Nur stellenweise war eine leichter Schärfeverlust zu verzeichnen. Der Kontrast ist durchgehend gelungen, ebenso wir die sehr ausgewogenen Farbsättigung. Da sich keine Artefakte zeigten, kann man mit der Bildqualität sehr zufrieden sein.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Das Highlight dieser DVD ist ohne Zweifel der Ton. Wer wissen will was sich hinter dem Begriff Bass wirklich verbirgt, wird mit dieser DVD voll und ganz aufgeklärt. Besonders die Explosion der Raumschiffe, gegen Ende des Films lassen die Bude beben. Neben diesen nachbarfreundlichen Basseffekten bietet die hervorragende Abmischung auch unzählige, bestens positionierte Surroundeffekte und Umgebungsgeräusche. Bereits die Anfangsszene bietet eine tolle Effektdemo. Die Dialoge kommen neben diesen bombastischen Klängen keineswegs zu kurz und klingen durchgehend verständlich und gehen niemals unter.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Um es in wenigen Worten zu sagen: Eine DVD, die in keiner Sammlung fehlen darf.

       
 
Wertung:
  (sehr gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Akte X Season 5 Collectors Box

(RC 2 )
 

Der Kindergarten Daddy

(RC 2 )
 

Der Tag, an dem die Erde still stand

(RC 2 )
 

Der Tag, an dem die Erde stillstand

(RC B )
 

Die Hard - Five Star Collection

(RC 1 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de