Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  128 Leser online

 
     

Aladdin und der König der Diebe

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 13.06.1999
   
   
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsch, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch und Portugiesisch Dolby Surround
Untertitel: Englisch und Englisch für Hörgeschädigte
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 13 Kapitel
Laufzeit: 78 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Walt Disney Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Ganz Agrabah bereitet sich auf die Jahrhunderthochzeit von Aladdin und Jasmin vor. Doch bevor sich die beiden das Jawort geben, taucht Cassim mit seinen vierzig Räubern in der Stadt auf und stört die Zeremonie. Er ist auf der Suche nach der Hand des Midas, einem Schatz, der alles, was er berührt, in Gold verwandelt. Gemeinsam mit dem Flaschengeist Dschinni macht sich Aladdin auf die Suche nach den Räubern und stößt dabei auf die Spur seines verschollen geglaubten Vaters.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Features keine, dafür 8 Sprachfassungen und Untertitel.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft)
     
Gestaltung:

Artgerechtes Menü, ohne große Besonderheiten. Die Menüführung ist aber überaus leicht ausgefallen und man findet sich schnell zurecht.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Nur leichte, kaum störende Kompressionsartefakte in bewegten Flächen. Ansonsten bietet das Bild alle Vorzüge der DVD Technik, satte Farben, super Schärfe und ein starken Kontrastumfang.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Die englische Dolby Digital Spur klingt sehr dynamisch, weiträumig und bietet einige tolle Surroundeffekte.


Auch die Dolby Surround Versionen geben ein sagenhaftes Klangbild ab, besonders die Räumlichkeit ist sehr gut und auch in Sachen Surroundeffkte wird einiges geboten. Lediglich die Dynamik ist etwas schwächer als die des großen Bruder AC-3.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Schade, jetzt fehlen nur noch ein paar Zusatzinfos.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Aladdin

(RC 2 )
 

Anna und der König

(RC 2 )
 

Arséne Lupin

(RC 2 )
 

Der König der Löwen

(RC 2 )
 

Der König der Löwen 2

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de