Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  102 Leser online

 
     

Gunshy

Aus leidenschaft zum Mörder

  

Getestet von Marco Pardun

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 06.05.1999
   
   
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Englisch und Deutsch AC-3 2.1 / Dolby Surround
Untertitel: keine
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 10 Kapitel
Laufzeit: 111 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Splendid Film
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Journalist Jake hat den Glauben an sich und seine Arbeit verloren und erwischt überdies seine Frau in- flagranti. Fortan gibt er sich Alkoholexzessen hin und provoziert eine Prügelei, bei der er den kürzeren ziehen würde, würde nicht Mafiageldeintreiber Frankie seine Fäuste für ihn schwingen. Der bringt Jake zu seiner Krankenschwester-Freundin Melissa, in die sich Jake prompt verliebt. Aber auch zu Frankie entwickelt sich eine enge Freundschaft. Während Frankie Jake in die Gangster-Szene einführt, lehrt dieser ihm Literatur-Lektüre.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Auf der DVD sind einige Starinfos und Synchronsprecher Besetzungen zu finden. Auch ein Einblick in 7 weitere DVDs bekommt man samt Trailer geboten. Dazu ist noch ein Trailer vom eigentlichen Film enthalten.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft - ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Design ist recht einfach gehalten und bietet keinerlei Abwechslung. Die Beschriftung ist aber gut und man findet sich schnell zurecht.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Der Filmtransfer schwankt etwas in seiner Qualität, so ist in einigen Szenen ein starkes und in anderen ein leichtes Hintergrundrauschen auszumachen. Auch die Detailschärfe hätte in den meisten Fällen besser ausfallen müßen. Dafür sind aber Kontrast und Farbsättigung größtenteils in Ordnung.

     
Wertung:
   (ausreichend)
   
Tontest:

Auf dem Cover ist ein Dolby Digital 2.1 Ton angegeben. Leider konnten wir der DVD diesen Ton nicht entlocken und mußten uns so mit dem einfachen MPEG Stereoton zufrieden geben. Dieser ist klanglich aber nur schwach und bietet im Pro Logic (Surround) Modus nur wenig Räume und nur eine schwache Dynamik, Surroundeffekte blieben ganz auf der Strecke.

   
 
Wertung:
  (mangelhaft - ausreichend)
       
Gesamtwertung:

Schade das unser Verstärker auch nach langen probieren keinen AC-3 Ton finden konnte. So bekommt man lediglich einen einfachen Stereo Ton geboten. Das Bild ist leider auch nicht das beste.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Agent 00

(RC 2 )
 

Bis zum letzten Mann

(RC 2 )
 

Denn zum Küssen sind sie da

(RC 2 )
 

Down with Love - Zum Teufel mit der Liebe

(RC 2 )
 

Ein Chef zum Verlieben

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de