Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  126 Leser online

 
     

Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia

  

Getestet von Florian Kriegel

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
Blu-ray-Menü 
Photos 
 
 


 

Blu-ray-Daten:

Review Datum: 04.08.2008
Im Handel ab: 17.07.2008
   
Deutscher Titel: Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia
Originaltitel: The Chronicles of Narnia: The Lion...
Land / Jahr: USA 2005
Genre: Fantasy
   
Regie:  Andrew Adamson
Darsteller:  Georgie Henley , Skandar Keynes , William Moseley , Anna Popplewell , Tilda Swinton , James McAvoy
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (DTS 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (linear PCM 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (DTS 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Russisch (Dolby Digital 5.1), Kommentar (Dolby Digital 2.0), Kommentar (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Englisch für Hörgeschädigte, Russisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Werbeflyer
Verpackung: Seastone Clone (blau), mit doppeltem Einleger
Kapitel: 24
Laufzeit: 143 Minuten
TV Norm: 1080p MPEG-4 AVC
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 0
Disk Typ: Blu-ray 50 / Dual Layer und Blu-ray 25 / Single Layer
Anbieter: Buena Vista Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Yamaha RX-V2700 (Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI, PCM 5.1)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (via HDMI, PCM 7.1, 1080p24)
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI, 1080p24)
Beamer: Sanyo PLV-Z3 (kalibriert auf 6500K, Gamma 2.2)
Lautsprecher: Monitor Audio Bronze Reference Series 7.1 (2 x BR5, 1 x BRLCR, 4 x BRFX, 1 x BRW10)


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Durch einen rätselhaften Wandschrank gelangen Lucy, Edmund, Susan und Peter in ein fremdes Königreich – bewohnt von mystischen Kreaturen und unterjocht von Jadis, der Weißen Herrscherin, die vor langer Zeit einen eisigen Fluch über das Land gebracht hat. An der Seite des edlen Aslan beginnen die vier einen erbitterten Kampf, dessen Ausgang für immer über das Schicksal Narnias entscheiden soll...

    
Blu-ray-Review:
       
Besonderheiten:

Dass die Extras der Blu-ray von "Die Chroniken von Narnia" nicht ohne sind, zeigen schon die zwei Discs. Zu befinden sich auf der ersten BD zwei Audiokommentare mit den Darstellern, dem Regisseur und den Filmemachern, sowie ein Zusammenschnitt mit "Pannen vom Dreh". Wer mehr über Narnia erfahren will, der kann während des Films einen Trivia-Track hinzuschalten, der alle möglichen Informationen preisgibt.

Das eigentliche Schwergewicht ist aber die zweite Disc, die mit zahlreichen Dokumentationen daherkommt. Den Anfang macht allerdings ein Spiel mit dem Namen "Schlacht um Narnia", ein nettes interaktives Spiel, das mittels den Navigationstasten der Fernbedienung gespielt wird. Es handelt sich um ein taktisches Spiel.

Unter dem Punkt "Narnia entsteht" verbergen sich folgende Dokus:

- Chroniken eines Regisseurs
- Die magische Reise der Kinder
- Die Fantasiewelt des C.S. Lewis
- Die Zauberer hinter den Kulissen
- Die Entstehung der Kreaturen
- Anatomie einer Szene: Der schmelzende Fluss Kreaturen, Länder & Legenden

Die Laufzeit aller Dokus ist recht lang, teilweise dauern sie bis zu einer Stunde und der Name verrät, worum es sich in dem jeweiligen Beitrag handelt. Man bekommt einen wahrlich umfassenden Einblick in die Geschichte Narnias, sowie in die Entstehung des Films. Leider sind die Extras nur in SD und nicht in HD enthalten.

Zwei weitere Features gibt es dann noch im dritten Teil "Kreaturen, Länder und Legenden" zu sehen. Hier kann man mehr über "Die Kreaturen von Narnia" erfahren oder eine "Narnia-Entdeckungstour" mittels einer interaktiven Karte starten. Insgesamt sind die Extras reichhaltig und abwechslungsreich. So sollte ein 2-Disc-Set aussehen!

   
 
Wertung:  
     (sehr gut)
     
Gestaltung:

Beim Menüdesign hat sich Disney relativ sichtbar Mühe gegeben und so sind ein kleines Intro, als auch animierte Menübuttons vorhanden, die von der schönen Filmmusik untermalt werden. Wie so oft gibt es auch hier keine richtigen Untermenüs, sondern sich erweiternde Menupüunkte, die in Form einer Papierrolle gestaltet sind. Zwar wirken die Buttons etwas plump auf den Hintergrund aufgesetzt, an der Qualität kann man jedenfalls nichts aussetzen.

     
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
     
Bildtest:

Bei der Bildqualität lässt sich Disney wieder einmal nicht beirren und liefert einen sehr hochwertigen und nur mit dezenten Mängeln besetzten Transfer ab, der das Medium Blu-ray wieder einmal gekonnt demonstriert. Zwar sind hin und wieder marginale Schwächen im Bereich der Schärfedarstellung zu beobachten, die sich durch wirklich minimale Weichheiten äußern, doch ansonsten bekommt der Zuschauer stets ein sehr plastisches und detailreiches Bild geboten.

Gepaart wird das hohe Schärfeniveau durch einen satten Kontrast, der ein tiefes Schwarz mit sich bringt und trotzdem genug Details offenbart. Die Farbgebung variiert im Film, so gibt es sehr bunte und kräftige Aufnahmen, aber auch etwas weniger gesättigte. Und hin und wieder ist ein leichter Farbstich zu beobachten, so kommt der Schnee nicht etwa weiß, sondern leicht rotstichig daher. Der ruhige Bildstand wird von einem dezenten Filmkorn begleitet, das aber nur selten wirklich zu erkennen ist. Schließlich leistet sich die bitratenstarke AVC-Kompression keine Ausrutscher. So gehört der erste Narnia-Film zu den bisher besseren Blu-ray Discs.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Im Tonbereich setzt Disney seinen Weg unbeirrt fort und präsentiert die deutsche Synchronisation "nur" in DTS, dies aber zumindest mit voller Bitrate von 1,536 Mbps. Der Originalton ist auch dieses Mal in unkomprimiertem PCM enthalten, der seine höhere Datenrate aber nicht immer deutlich ausspielen kann. So klingt der deutsche Ton bereits erstklassig und wird nur durch die insgesamt etwas frontlastige Abmischung gebremst.

Dennoch bekommt der Zuschauer einen wuchtigen und dynamischen Ton präsentiert, der nicht nur aufgrund des satten Basses immer wieder spektakuläre Momente mit sich bringt. Der tolle Musikscore ist gekonnt in das Geschehen eingebunden und sorgt auch für eine Auflockerung des Klangbildes. Natürlich gibt es auch ausreichend Surroundeffekte, die aber insgesamt noch prägnanter hätten eingesetzt werden können. Außerdem gibt es wenige 360 Grad-Momente, z.B. als die Kinder von Mrs. MacReady im Haus verfolgt werden. Insgesamt knüpft der Sound an die hohe Bildqualität an und wir sind gespannt, wie der zweite Narnia-Film klingen wird.

   
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Fans von Narnia dürfen bei dieser Blu-ray beruhigt zugreifen. Zwar gibt es "nur" die ungeschnittene Fassung, nicht aber die Extended Version des Films zu sehen, dafür aber in einer sehr gelungenen Präsentation mit einem brillanten Bild sowie einem satten DTS-Surroundsound. Die Extras, vor allem die der zweiten Disc, können ebenso überzeugen und so gehört diese Blu-ray sicherlich zu den höherwertigeren am Markt.

       
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Aladdin und der König der Diebe

(RC 2 )
 

Anna und der König

(RC 2 )
 

Arséne Lupin

(RC 2 )
 

Der König der Löwen

(RC 2 )
 

Der König der Löwen 2

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de