Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  119 Leser online

 
     

Armageddon - 2 Disc SE

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 31.08.2001
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 30.08.2001
   
Deutscher Titel: Armageddon - Das jüngste Gericht
Originaltitel: Armageddon
Land / Jahr: USA 1998
   
Regie:  Michael Bay
Darsteller:  Bruce Willis , Billy Bob Thornton , Steve Buscemi , Liv Tyler , Ben Affleck , Will Patton
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch, Englisch und Spanisch Dolby Digital 5.1, Russisch Dolby Digital 2.0 Surround, Audiodeskription für Blinde Dolby Digital 2.0 stereo
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Portugiesisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: mehrfach gefalteter Einleger mit Kapitelindex und Hintergrundinformationen
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 27
Laufzeit: 144 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer und DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Buena Vista Home Entertainment
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Was ist denn da auf einmal passiert? Haben die Russen etwa angefangen, amerikanische Städte zu bombardieren oder warum liegt New York binnen weniger Minuten in Schutt und Asche? Die Antwort ist ebenso einfach wie erschreckend: ein Meteoritenhagel ist auf der Nordhalbkugel niedergegangen. Das weitaus Erschreckendere: er ist nur der Vorbote für einen riesigen Astroiden von der Größe Texas, der – wenn er auf die Erde niedergehen sollte – das "Armageddon", das Ende der Erde, den Tod aller Menschen und Tiere bedeuten würde. Was also tun, um die Welt zu retten? Nichts liegt näher in der Vorstellung als ganz einfach eine Truppe aus psychisch Kranken, Dicken und auch auf sonstige Art teilweise gehandikapten Tiefbohrern zusammenzustellen, die mittels Space Shuttle auf dem Asteroiden landen und dort ein Loch zwecks Versenkung eines Atomsprengkopfes bohren sollen.... (Stefan Paulmayer)

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Unter dem Menüpunkt "Spezialeffekte" finden wir 40 Minuten an "Making of"-Material über die beeindruckenden Spezialeffekte. Eine weitere 7-minütige Featurette beschäftigt sich mit der "Filmausstattung". Darüber hinaus gibt es Storyboards, das Musikvideo "I don´t want to miss a thing" von Aerosmith und 3 Minuten an "Deleted Scenes". Die beiden Kommentare der britischen DVD und den schicken Pappschuber bietet die deutsche Ausgabe leider nicht.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend - gut)
     
Gestaltung:

Das Menü dieser Special Edition ist recht nett animiert, leider darf man nicht mehr erwarten, als schon "Face/Off" oder gar "Air Force One" geboten haben. Insgesamt zählt dieses Menü sicher zu den besseren, ein wenig mehr Mühe hätte jedoch wirklich nicht geschadet.

     
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
     
Bildtest:

Das Bild dieser Neuauflage gleicht der alten Non-Flipper-Version wie ein Ei dem anderen. Ob es sich um den gleichen Transfer handelt, wissen wir leider nicht. Tatsache ist, dass hier ebenso die Unarten des alten Transfers auffallen. Obwohl das Bild anamorph ist, zieht sich eine permanente "Weichheit" durch das Bild, die eher an einen Liebesfilm mit entsprechendem Weichzeichner erinnert. Die Farben, der Kontrast und die Kompression sind makellos. Nur einen Tick zu weich ist halt das Bild. Wer sich nun fragt, warum die Neuauflage schlechter abschneidet - seit 1999 ist eine Menge Wasser die Flüsse Deutschlands herabgeflossen. Zwar zählt "Armageddon" auch in der Neuauflage zu den wirklich guten Scheiben, nur ist das Bild eben nicht mehr unübertroffen.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Man kann sagen was man will - in Punkto Sound ist "Armageddon" immer noch eine Vorzeigescheibe. Gerade wenn der fiese Komet auf die Erde zurast, bleibt kein Glas im Wohnzimmerschrank. Vorausgesetzt: man verfügt tatsächlich über eine Dolby Digital 5.1 Analage. Falls nicht, ist diese DVD ein echter Kaufgrund. Doch auch die Synchronisation an sich ist wirklich gut gelungen. Alle Stimmen fügen sich dynamisch in das Gesamtgeschehen ein. Wer seine Nachbarn besonders lieb hat, schreitet erst nach Mitternach zur gemütlichen Spätvorstellung.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Buena Vista holt nach, was schon länger fällig war. Leider handelt es sich nicht um den in Amerika und England erhältlichen Director´s Cut. Doch endlich ist zumindest das Bonusmaterial der Criterion DVD mit dabei, Fans mit nicht so guten Englischkenntnissen dürfen daher endlich zugreifen.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

"Armageddon" ist wahrlich ein Blockbuster, wie er im Buche steht. Das Erfolgsgespann Michael Bay und Jerry Bruckheimer weiß, wie man erfolgreiche Kinofilme für das Massenpublikum macht. Man nehme eine einfach verständliche, spannende Story mit viel Action und Emotion, hole sich ein paar zugkräftige Schauspieler, würze das ganze noch mit hervorragenden Special Effects und stülpe die anscheinend u[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 09/10 lesen>>

   


 

 

Das Bild dieser DVD ist nicht perfekt, aber nahe daran. Die zusätzliche Ausstattung ist interessant und abwechslungsreich. Es gibt keine Gründe, diese DVD nicht zu kaufen.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 5/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Armageddon

(RC 1 )
 

Armageddon

(RC 2 )
 

Armageddon - Director´s Cut 2 Disc CE

(RC 2 )
 

Armageddon (CE)

(RC 1 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 2
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de