Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  91 Leser online

 
     

Caught in the Act

The best of

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 05.09.1999
   
   
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Dolby Digital 5.1, Dolby Surround und PCM Stereo
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Technikerleuterung)
Verpackung: Neuartiges Verpackungsmedium aus Pappe !
Kapitel: 15 Kapitel (Video) und 18 Tracks (Audio)
Laufzeit: 100 Min. (Video) Minuten
TV Norm: PAL
FSK: keine FSK Freigabe, sondern -
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD Plus (zweiseitig)
Anbieter: Mawa Film & Medien
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

In Sachen Ausstattung gibt es nur wenige deutsche DVD´s die dieser DVD Plus das Wasser reichen könnten. Denn der begeisterte CITA Fan wird hier alles finden was das Herz begehrt. So bietet die DVD den Clip "Love ist everywere" in Multi-Angle und als Karaoke Version, 4 Videoclips und Biographien der 4 Jungs. Zudem gibt es unter "Specialoptionen" die Möglichkeit in die verschiedenen CITA-Alben rein zu hören. Aber damit ist es noch nicht getan, wer noch tiefer in die Specialuntermenüs reintaucht wird unter "Behind the Scenes" jede Menge Privatvideos finden z.B. Backstage-Berichte, Aufnahmen von letzten Konzert, Making of..etc. und das alles zum größten Teil in deutscher Sprache. Wem das noch immer nicht genug ist, wird sich sicher noch über die Foto Galerie, merchandising und einen Fan Katalog freuen.


Das Highlight der DVD ist aber das Live Konzert (15 Songs) und der CD Teil mit insgesamt 18 Musiktracks.

   
 
Wertung:  
     (sehr gut)
     
Gestaltung:

Animiertes Menü mit Hintergrundmusik und sehr gutem Bedienkomfort. In Sachen Optik kann das Menüdesign aber keinen Blumentopf gewinnen.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Das Bild kann leider nicht so recht überzeugen, besonders sichtbare Kompressionsartefakte in starken Farbtönen lassen erahnen, dass die DVD 5 mit ihren 4,7 GB nicht mehr ausreichend war. Den auch die vielen Special´s wie Making of bieten nur Bildqualität die sich schon fast mit MPEG 1 vergleichen läßt. Aber trotz allem konnten auch Merkmale wie Bildschärfe und Kontrastumfang nur bedingt überzeugen, was allerdings den eingefleischten CITA Fan nur wenig stören wird.

     
Wertung:
   (ausreichend)
   
Tontest:

Im Gegensatz zur Bildqualität kann der Ton in vollen Zügen überzeugen. Besonders der kräftige Bass und die ausgewogene Räumlichkeit setzt im Dolby Digital Modus klangliche Akzente. Aber auch die Dialogwiedergabe macht sich sehr harmonisch und kommt für ein Konzertmitschnitt überraschend gut daher. Die Stereo Spur hingegen sollte nicht über einen Pro Logic Decoder gejagt werden, sondern nur über Stereo wiedergegeben werden.



Der CD Teil klingt ebenfalls sehr ausgewogen und dynamisch. Auch hier ist es nicht zu empfehlen den Pro Logic Decoder einzuschalten.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Abgesehen von der bescheidenen Bildqualität kann die DVD voll überzeugen. Ob allerdings die DVD Plus Technik Anhang finden wird steht noch in den Sternen.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Best Of Axel Vol.1

(RC 2 )
 

Best Of Harald Schmidt 2005

(RC 2 )
 

Best of Harald Schmidt 2006

(RC 2 )
 

Best of the Dome

(RC 2 )
 

Best of TV Total - Vol. 2

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de