Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  124 Leser online

 
     

Besser geht´s nicht

  

Getestet von Marco Pardun

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 19.01.1999
   
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 und Dolby Surround
Untertitel: Englisch, Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Hindi, Hebräisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch und Grichisch.
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 28 Kapitel
Laufzeit: 133 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: 133 min.
Anbieter: Columbia Tristar Home Video
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
     
Bildtest:

Die Bildqualität ist nicht so brillant wie bei anderen Columbia Filmen; etwas Bildrauschen trüben ein wenig den ansonsten ordentlichen Bildeindruck. Der Kontrast und die Farbsättigung verschaffen dem Film aber noch eine gute Qualität. MPEG Artefakte und Dropouts waren keine auszumachen. Auch in dunklen Szenen waren keinerlei Störungen im Bild zu sehen.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Der Film ist nicht gerade der Film, in dem DolbyDigital richtig zur Geltung kommt. Bei diesem Film kommt es mehr auf die versteckten Effekte an. Eine Szene spielt z.B. im Café, und man hört gut von allen Seiten die Menschen reden und Geschirr klappern. Diese verleiht den Film eine gute Atmosphäre und ein Gefühl mitten drin zu sein. Die Dialoge kommen sauber aus dem Center und auch die Klangkulisse ist ordentlich. Gerade in Szenen, wo richtig was los ist kommt eine gute Dynamik rüber. Und wir wollen auch nicht die Szenen mit der Musik vergessen, die super sind.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Bei diesen Film kann man sehen, daß sich DolbyDigital auch bei nicht Aktiongeladenen Filmen lohnt. Durch die gute Klangkulisse kann man sich noch mehr in den Film vertiefen. Im Ganzen ist es eine Super DVD die alles hat, was man für einen guten Film braucht. Schade das nicht noch mehr Information wie ein Making of.. dabei waren.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Party Animals

(RC 2 )
 

Schlimmer geht´s immer

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 1
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de