Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  103 Leser online

 
     

Glory

Ein Sklavenregiment im Kampf um die Freiheit.

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Anmerkung: Vorabmuster. Hinsichtlich der Qualität und der Aus
Review Datum: 20.06.2000
Verleihfenster: Nein
Im Handel ab: 03.07.2000
   
Deutscher Titel: Glory
Originaltitel: Glory
Land / Jahr: USA 1989
   
Regie:  Edward Zwick
Darsteller:  Matthew Broderick , Denzel Washington , Morgan Freeman , Cary Elwes , Andre Braugher , John Finn
       
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch Dolby Surround
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Dänisch, Arabisch, Schwedisch, Finnisch, Isländisch, Holländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Griechisch, Hebräisch, Spanisch und Italienisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray Box
Kapitel:
Laufzeit: 118 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Columbia Tristar Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Nach der verlorenen Schlacht bei Antietam entschließt sich Präsident Lincoln auch Schwarze für den Kampf gegen den Süden zu rekrutieren. Colonel Shaw erhält Order, ein rein schwarzes Regiment aufzustellen. Binnen Jahresfrist und zeitweise gegen den Widerstand seiner Vorgesetzten, die die entsprechende Ausrüstung der Männer behindern, macht Shaw aus den Rekruten eine selbstbewußte Kampftruppe, die darauf brennt, sich dem Gegner zu stellen. Doch das 54. Regiment aus Massachusetts wird bei Handwerksarbeiten und Plünderungen in der Etappe eingesetzt - bis Shaw seinen Einfluß geltend macht. Er und seine Männer dürfen den Angriff auf Fort Wagner eröffnen. Es wird ein Sturm in den Tod.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Filmfans kommen bei dieser DVD voll und ganz auf ihre Kosten. So gibt es neben den üblichen Filmografien 3 Trailer von "Glory", "Der Knochenjäger" und "Teufel in Blau", einige entfallene Filmszenen, eine Audio Kommentarspur und als Krönung 3 verschiedene Filmdokumentationen über die wahre Geschichte, wie man Geschichte macht und über die Stimmen des Ruhms. Erfreulich daran ist die Tatsache das alle Extras, einschließlich der Audio Kommentar deutsch untertitelt sind. Neben diesen ganzen interessanten Extras gibt es noch 5 Sprachfassungen und jede Menge zuschaltbare Untertitel.

   
 
Wertung:  
     (gut)
     
Gestaltung:

Dem Menü hat man leider nicht die Aufmerksamkeit geschenkt wie der Zusatzausstattung. Nichtsdestotrotz ist das Screening sehr übersichtlich und leicht zu bedienen. Auch grafisch kann man nicht meckern, wobei ein animiertes Hauptmenü wesentlich schöner gewesen wäre.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Das Bild scheint unbearbeitet vom Originalmaster direkt auf DVD gebannt worden zu sein. Nur so lässt sich das stellenweise auffällige, aber nur geringfügig störende Rauschen und eine etwas zu weich erscheinende Schärfe erklären. Eine Nachschärfung hätte dem Bild zwar gut getan, aber dafür zeigt sich auch kein Zeilen- und Kantenflimmern. Unberührt gut erhalten zeigt sich die natürliche Farbgebung und der gute Kontrastumfang. Insgesamt ist das Bild sehr angenehm und zeigt nur selten Dropouts und Filmkratzer.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Für einen mittlerweile 11 Jahre alten Film bekommt man einen gigantischen Surroundsound geboten. In den unzähligen Schlachtszenen wird man von einem dynamischen, sehr effektgeladenen Sound umgeben und in ruhigen, nachdenklichen Passagen lassen sich klar Umgebungsgeräusche und feine Nuancen des tollen Filmsoundtracks ausmachen. Die Dialoge klingen zudem sehr verständlich und gehen keinesfalls im Bombenhagel unter. Die englische Dolby Digital Fassung klingt nur geringfügig kräftiger. Insgesamt kann man mit der deutschen Synchro sehr zufrieden sein.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Für Sammler eine unverzichtbare DVD, die einige tolle Extras bereithält. Ein Pflichtkauf.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:
   


 

 

Bei den Einzelnoten kann es beim Gesamturteil gar keine Frage geben: Diese DVD bietet optimale Qualität und Ausstattung.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 5/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Codename: Elite

(RC 2 )
 

Die Eisprinzen

(RC 0 )
 

Die Simpsons - In 80 Donuts um die Welt

(RC 2 )
 

In 80 Tagen um die Welt

(RC 2 )
 

In 80 Tagen um die Welt

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de