Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  114 Leser online

 
     

Das China Syndrom

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 13.10.1999
   
Deutscher Titel: Das China Syndrom
Originaltitel: The China Syndrome
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Englisch Mono
Untertitel: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Arabisch, Hebräisch, Hindi, Isländisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch und Griechisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chapterliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 28 Kapitel
Laufzeit: 118 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Columbia Tristar Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Ein Unfall in einem Atomkraftwerk kann gerade noch verhindert werden. Diese "Beinahe-Katastrophe" wurde von einem Fernsehteam heimlich gefilmt.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD kann lediglich den originalen Kinotrailer (mit deutschen Untertiteln) und einige Filmographien der Darsteller aufweisen. Ansonsten finden sich einige europäische Sprachfassungen und Untertitel wieder.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Menü passt sich optisch gut an den ca. 20 Jahre alten Film an, besonders die Kapitelwahl mit typischen 70´ Jahre Bildfenstern erinnert an daran. Die Benutzerführung liegt aber auf der höhe der Zeit und man findet sich sehr gut zurecht.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Das Bild ist überraschend gut, besonders der Kontrastumfang hält sich für das hohe Alter bestens, ebenso wie die kräftige Farbdarstellung und die verhältnismäßig gute Schärfe. Zwar fällt neben der "Kleidung der Darsteller" in einigen Außenaufnahmen das Alter doch schon auf, allerdings auch nur durch vereinzelte Dropouts und Rauschmuster. Artefakte waren dabei keine auszumachen.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Sämtliche Monospuren bieten nur eine sehr schwache Dynamik, die Dialoge können aber alterbedingt überzeugen. Selbst Grundrauschen hält sich sehr in Grenzen

   
 
Wertung: -
  (keine Wertung)
       
Gesamtwertung:

In besserer Qualität wird es diesen Film wohl nicht mehr geben, also die Anschaffung lohnt sich.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Big Trouble In Little China

(RC 2 )
 

China Blue

(RC 2 )
 

Jarre In China

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de