Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  105 Leser online

 
     

Nur über meine Leiche

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 24.07.1999
   
   
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1 und Dolby Surround
Untertitel: keine
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 9 Kapitel
Laufzeit: 120 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: United Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD bietet als Special lediglich einige Starinfos (Biografien) der Darsteller und einige Trailer aus dem Filmprogramm von United Video.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das Menü ist grafisch zwar kein Leckerbissen, erfüllt aber in Sachen Übersicht und Bedienung seinen Zweck.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Die Bildqualität leidet sehr unter Flächenrauschen, was in dunklen Szenen ziemlich störend wirkt. Zudem ist der Schwarzwert unter aller Sau und so sehen schwarze Flächen eher grünlich aus. Die Farben, die Schärfe und der Kontrast konnten so gerade noch überzeugen.

     
Wertung:
   (mangelhaft - ausreichend)
   
Tontest:

Schade, der auf dem Cover angegebene Dolby 5.1 Sound fehlt und so bekommt der entäuschte Käufer nur einen schwachen Surroundsound geliefert, der zwar gute und verständliche Dialoge hervor bringt, klanglich aber sehr frontlästig agiert und so wichtige Kriterien wie Dynamik und Effekte völlig ausläßt.

   
 
Wertung:
  (ausreichend)
       
Gesamtwertung:

Qualitativ keine empfehlenswerte DVD, hier reicht die Videofassung die es für ca. 10 DM überall gibt völlig aus.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Tim Burton´s Corpse Bride

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de