Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  124 Leser online

 
     

Tomb Raider: Die Wiege des Lebens

  

Getestet von Oliver Hummell

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
HD-DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

HD-DVD-Daten:

Review Datum: 21.11.2007
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 03.09.20007
   
Deutscher Titel: Tomb Raider: Die Wiege des Lebens
Originaltitel: Tomb Raider: The Cradle of Life
Land / Jahr: USA 2003
Genre: Action
   
Regie:  Jan de Bont
Darsteller:  Angelina Jolie , Gerard Butler , Chris Barrie , Robert Atiko , Ciarán Hinds , Djimon Hounsou , Andrew Joshi , Fabiano Martell , Richard Ng , Til Schweiger , Noah Taylor , Ronan Vibert , Simon Yam , Terence Yin
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (DTS-HD 5.1 Master Audio), Englisch (DTS-HD 5.1)
Untertitel: Deutsch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Elite HD-DVD-Case (rot)
Kapitel: 14
Laufzeit: 115 Minuten
TV Norm: 1080p VC-1
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 0
Disk Typ: HD-DVD 30 / Dual Layer
Anbieter: Concorde Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Sony STR DE-495 (Dolby Digital, DTS)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000
HD-DVD-Player: Toshiba HD-E1 (HDMI, Fullrate-DTS)
TV: Panasonic TX28X2C
Beamer: Sanyo PLV-Z4
Lautsprecher: Magnat Vector 10, Heco Spirit Sub 20 Aktiv, Front: Eigenbau, Universum LB 1035


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Im zweiten Teil sieht sich Lara Croft ihren größten Herausforderungen und Gefahren gegenüber: Sie befindet sich in einem globalen Wettlauf gegen den größenwahnsinnigen Wissenschaftler Dr. Jonathan Reiss, der mit Hilfe der sagenumwobenen Büchse der Pandora unvorstellbaren Schrecken über die Menschheit bringen will.

Um zu verhindern, dass das antike Artefakt in die falschen Hände gerät, verfolgt Lara die Machenschaften von Dr. Reiss und seinem Team über mehrere Kontinente, die nervenzerfetzende Jagd führt sie von Europa über Asien bis hin nach Afrika. Der Wissenschaftler bleibt dabei nicht das einzige Problem, denn auch das chinesische Verbrechersyndikat von Chen Lo interessiert sich brennend für die sagenumwobene Büchse der Pandora.

Auf ihren Abenteuern muss Lara Croft nicht nur Rückschläge einstecken und mit dem Verlust von Freunden fertig werden - als unfreiwilligen Partner muss sie auch noch einen verstoßenen Ex-Agenten Ihrer Majestät im Auge behalten, der lara bereits einmal das Herz gebrochen und damit ihre wohl verletzlichste Stelle getroffen hatte.

    
HD-DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Concorde. HD-DVD. Was braucht man noch zu sagen ? Wie erwartet gibt es absolut keine Extras. Deswegen gibts es von uns eine glatte 6.

   
 
Wertung:  
     (ungenügend)
     
Gestaltung:

Als sehr funktional erweist sich das simple Pop-Up-Menü, mit dem sich sehr schnell alle wichtigen Dinge einstellen lassen. Einen Designaward gibts dafür aber nicht.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Zunächst sollen die positiven Eigenschaften des Bildtransfers aufgezählt werden: der Transfer selbst ist sehr sauber, rauscht kaum und bietet eine ganze Reihe wirklich schöner, scharfer HD-Momente mit guter Tiefe. Leider wird dieses hohe Niveau nicht durchgehend gehalten, immer wieder schleichen sich unnötig weiche Szenen ein. Außerdem lässt der Kontrast häufig stark zu wünschen übrig. Er macht das Bild wenig plastisch und knackig in seinen Farben und dadurch entsteht ein sehr unnatürlicher Look - vermutlich sollen damit die zahlreichen Computer-Effekte kaschiert werden. Schade ist das schon, denn die Steigerung zu Teil 1 ist mehr als deutlich, trotzdem wird längst nicht das Optimum erreicht.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Auch das zweite Abenteuer von Lara Croft bietet wieder eine Soundkulisse vom Feinsten. Der Test der DVD trifft daher auch auf die HD-DVD zu:

Die größte Stärke dieser HD-DVD liegt wohl im Bereich des Tons. Der Soundtrack ist nämlich schlicht und ergreifend wunderbar abgemischt. Wie man es von einem Actionfilm erwartet, werden sämtliche Kanäle des diskreten Mehrkanaltons ständig angesprochen, wodurch eine fabelhafte Surroundatmosphäre entsteht. Ob nun Umgebungsgeräusche, explizit gesetzte Surroundeffekte oder einfach nur Musik - so gut wie immer sind die Rückkanäle in das Geschehen mit eingebunden. Druckvoll, aber nicht unmäßig wummernd, meldet sich in den dazu geeigneten Szenen auch der Basskanal zu Wort.

Insgesamt präsentiert sich so ein herrlich abgemischter Soundtrack, der es versteht, Heimkino-feeling aufkommen zu lassen und sich auch durchaus zur Präsentation der eigenen Anlage eignet. Wenngleich es dennoch noch ein Stück bessere Soundtracks gibt, sodass hier der Referenz-Award am Ende nicht gerechtfertigt erscheint.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Bildtechnisch geht es für Lara Croft aufwärts, auch wenn noch weitaus mehr möglich gewesen wäre. Über die Extras hülle man besser den Mantel des Schweigens, dafür ist die Tonabmischung wieder richtig gut geworden.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Der zweite Teil der Videospielverfilmung TOMB RAIDER nennt sich DIE WIEGE DES LEBENS und verschlägt Lara Croft, die hier ebenfalls wieder von Angelina Jolie dargestellt wird, nach Asien. Dort darf sie erneut allerhand tolle sowie actionreiche Abenteuer bestehen und sogar mit dem Motorrad über die Chinesische Mauer hüpfen. Wenngleich die Stunts hier etwas „over the top“ wirken und die krampfhaften[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 07/10 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Jerry Maguire

(RC 2 )
 

London - Liebe des Lebens

(RC 2 )
 

Tomb Raider

(RC 0 )
 

Tomb Raider

(RC 2 )
 

Tomb Raider - Die Wiege des Lebens

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de