Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  104 Leser online

 
     

Enemy of the State

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 

 

DVD-Daten:

Review Datum: 16.06.1999
   
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Englisch und Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: Englisch (Captioned)
       
Menü: interaktives Menü
Kapitel: 29 Chapter
Laufzeit: 132 Min. Minuten
FSK: keine FSK Freigabe, sondern RatigR
Regional Code: Code 1
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Touchstone Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Der junge Anwalt Dean ist mit der Untersuchung der National Security Agency beauftragt und muß feststellen, daß jemand versucht, ihm einen Mord anzuhängen. Diverse Killer und Regierungsagenten beginnen mit der Jagd auf Dean, der in dem ehemaligen NSA-Agenten Brill seinen einzigen Verbündeten findet. Gemeinsam machen sich die beiden Männer daran, Deans Unschuld zu beweisen.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Zu aller Überraschung bietet ein Buena Vista Titel mal eine nennenswerte Ausstattung und kann sich mit einer Produktions und Filmmaker´s Featurette wirklich sehen lassen. Dies reichte den Machern aber anscheinend nicht und so wird noch ein Trailer und 2 Sprachfassungen geboten.

   
 
Wertung:  
     (gut)
     
Gestaltung:

Das Menü läßt sich schon in die gehobene Klasse der Buena Vista Menüs einstufen. Die grafischen Gesichtspunkte wirken gelungen und auch die Benutzerführung läßt keine Wünsche offen. Trotzdem währe ein bewegt Menü hier sicherlich besser gekommen.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Mängelfreies Bild mit hervorragender Kanten- und Detailschärfe. Auch der Kontrast nutzt alle Vorzüge der DVD-Technik und hält sich in hellen, sowie in dunklen Szenen einwandfrei. Das ganze präsentiert sich ohne sichtbaren Rauschen und wird nur durch den fehlenden anamorphen Transfer etwas beeinträchtigt.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Technisch gesehen einwandfreier Mehrkanalton, mit saftiger Dynamik und breitem Klangpanorama. Leider wirken die Surroundeffekte in einigen Szenen ein wenig zu flach.

Bei Dolby Surround Wiedergabe geht etwas Räume und Dynamik verloren, trotzdem wird immer noch ein ausreichender Surround Sound geboten.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Endlich mal ein Buena Vista Titel der neben einem gutem Bild und Ton auch eine sehenswerte Ausstattung bietet.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Der Feind in meinem Bett

(RC 2 )
 

Der Staatsfeind Nr. 1

(RC 2 )
 

Der Staatsfeind Nr.1

(RC 2 )
 

Duell - Enemy At The Gates

(RC 2 )
 

Enemy Of My Enemy

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de