Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  124 Leser online

 
     

Till Brönner - A Night in Berlin

  

Getestet von Florian Kriegel

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
HD-DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

HD-DVD-Daten:

Review Datum: 20.05.2008
Im Handel ab: 27.03.2008
   
Deutscher Titel: Till Brönner - A Night in Berlin
Originaltitel: Till Brönner - A Night in Berlin
Land / Jahr: D 2005
Genre: Konzert
   
Bildformat: 1,78:1 Widescreen (letterboxed)
Tonformat: Musik (DTS-HD 5.1 High Resolution), Musik (DTS-HD 2.0 Master Audio)
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes iHD-Menü
Booklet: Mehrseitig mit Tracklist und Fotos
Verpackung: Amaray HD-DVD-Case (rot)
Kapitel:
Laufzeit: 72 Minuten
TV Norm: 1080i
FSK: ohne Altersbeschränkung
Regional Code: Code 0
Disk Typ: HD-DVD 30 / Dual Layer
Anbieter: SPV GmbH
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Yamaha RX-V2700 (Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI, PCM 5.1)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (via HDMI, PCM 7.1, 1080p24)
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI, 1080p24)
Beamer: Sanyo PLV-Z3 (kalibriert auf 6500K, Gamma 2.2)
Lautsprecher: Monitor Audio Bronze Reference Series 7.1 (2 x BR5, 1 x BRLCR, 4 x BRFX, 1 x BRW10)


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Tracklisting:

01. Where Do You Start
02. Your Way To Say Goodbye
03. Ready Or Not
04. Little Sunflower
05. Clax´s Theme
06. Blue Eyed Soul Medley: - Diavolo - No Fusion Generation - Oscar Said
07. Nature Boy
08. Antonio´s Song
09. Dr. Bill

    
HD-DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die HD DVD hat nur ein Extra zu bieten. Es handelt sich um eine Dokumentation namens "A Day in Berlin", die 30 Minuten dauert. Hier wird Till Brönner begleitet und er erzählt einiges über die Musik und das Konzert. Sehr informativ, doch insgesamt hätten wir uns noch mehr Features gewünscht.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Dem Zuschauer wird ein HD DVD-typisches Menü geboten, dessen Menüpunkte im Hauptmenü gleichzeitig auch das während des Konzerts aufrufbare Pop-Up-Menü darstellt. Es besteht aus einer Berliner Kulisse, die etwas hochwertiger hätte ausfallen können. Im Hauptmenü sind außerdem Ausschnitte aus dem Konzert zu sehen.

     
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
     
Bildtest:

Für diese HD DVD zeichnet sich erneut die inzwischen mehr als bekannte Imagion AG verantwortlich. Leider kommt der Bildtransfer nur in 1080i daher. Zwar hat es ein sattes Schwarz zu bieten, dafür konnten sich die Macher stiltechnisch nicht vollends zurückhalten. So bekommt der Käufer eine sehr eingeschränkte Farbpalette präsentiert, die in erster Linie mit sehr erdigen Farben aufwartet. Schärfetechnisch ist das Ergebnis durchwachsen, vor allem während Bewegungen sackt das Niveau zuweilen deutlich ab. Der Kontrast ist im Großen und Ganzen in Ordnung, ab und zu fällt das Bildrauschen zu deutlich auf.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Neben einem DTS-HD 5.1-Mix in der verlustbehafteten Master Resolution-Variante, gibt es auch noch eine 2.0-Fassung als Master Audio. Der 5.1-Mix gefällt uns deutlich besser als die Stereofassung, da sie fülliger und kraftvoller klingt. Im Bassbereich kann sie mit einem recht druckvollen Bass aufwarten, der Jazz-typisch sehr präsent ist. Die Stimmen klingen ebenfalls sehr klar und prägnant. Die Rear-Lautsprecher kommen kaum zum Einsatz, da es sich bei diesem Konzert auch um eins ohne Zuschauer handelt, ist die Atmosphäre eher nicht so live-typisch. Insgesamt klingt das Gebotene recht gut und klanglich hochwertig.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Fans von Till Brönner können bedenklos zu dieser Veröffentlichung greifen. Auch wenn bildtechnisch Mängel nicht von der Hand zu weisen sind, so kann der Ton mehr als zufrieden stellen. Die nette Doku um und über dieses Konzert runden ein ordentliches Gesamtpaket ab.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

30 Days of Night

(RC B )
 

A Night at the Roxbury

(RC 2 )
 

A Starry Night With Simply Red

(RC 2 )
 

BeeGees

(RC 2 )
 

Berlin am Meer

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de