Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  99 Leser online

 
     

Die Unbestechlichen

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 30.05.2001
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 07.06.2001
   
Deutscher Titel: Die Unbestechlichen
Originaltitel: The Untouchables
Land / Jahr: USA 1987
   
Regie:  Brian De Palma
Darsteller:  Kevin Costner , Charles Martin Smith , Andy Garcia , Robert De Niro , Sean Connery , Billy Drago
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsch Dolby Digital 2.0 Surround
Untertitel: Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Finnisch, Holländisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tchechisch, Türkisch, Ungarisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Einleger mit Kapitelindex
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 24
Laufzeit: 115 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Paramount Pictures
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

USA 1930. Die Prohibition ist auf ihrem Höhepunkt. Der Genuss von Alkohol ist verboten. Al Capone beherrscht den illegalen Schwarzmarkt, auf dem des weiterhin Bier und Schnaps zu Horrorpreisen gibt. Der junge Federal Agent Elliot Ness kommt nach Chicago, um Capone und seine Gang zu stellen.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Der original Kinotrailer ist mit drauf, darüber hinaus gibt´s leider nichts. Ein kleines Trostpflaster gibt es dennoch: auch die US-DVD enthält keine Extras.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft)
     
Gestaltung:

Das Design paßt schön zum Stil der 30er Jahre. Leider sind auch diese Menüs von Paramount nur statisch und weisen keinerlei Animation auf.

     
 
Wertung:
  (befriedigend)
     
Bildtest:

Für sein Alter macht der Film einen recht frischen Eindruck. Gerade die Bildschärfe beeindruckt, leider auf Kosten von wahrnehmbarem Kantenflimmern. Eventuell wurde hier ein nicht anamorpher Transfer aufgewertet. Artefakte sind nicht auszumachen, auch die Farben wirken angenehm und originalgetreu.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Hier liegt die Schwäche dieser DVD, denn der deutsche Ton wirkt reichlich matt und mittenlastig. Effekte werden nur selten eingefahren und eine Aufteilung auf den Surroundbereich ist auch eher nichtexistent. Für eine Surroundspur ist dies einfach zu wenig.

   
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Brian De Palmas Verfilmung des Al Capone Themas ist einfach meisterhaft. Wer einen guten Gangsterfilm sucht und bereits das Film Noir Genre abgegrast hat, wird hier fündig. Die technische Adaption für die DVD ist durchschnittlich. Zwar ist das Bild okay, dafür ist der Ton leider etwas zu kurz gekommen. Einen Grund von der DVD abzuraten gibt es nicht, allerdings wirkt das nicht vorhandene Bonusmaterial nicht gerade verkaufsfördernd.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Die Unbestechlichen

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 2
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de