Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  132 Leser online

 
     

Mr. Magoo

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 18.03.1999
   
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch, Deutsch und Spanisch in Dolby Digital 5.1
Untertitel: Englisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch, Hebräisch, Isländisch, Kroatisch und Englisch für Hörgeschädigte
       
Menü: Ja
Kapitel: 14 Kapitel
Laufzeit: 84 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Walt Disney Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Der extrem kurzsichtige Millionär Quincy Magoo wird aus Versehen im Naturkundemuseum eingeschlossen. In derselben Nacht bricht dort ein Gauner-Duo ein, um den wertvollen Rubin "Stern von Kurdistan" zu stehlen. Der Coup mißglückt und der Edelstein rollt Magoo genau vor die Füße. Nicht wissend, um welchen Schatz es sich hierbei handelt, nimmt er den Edelstein an sich. In der Folge wird der kauzige Magoo in eine wüste Verfolgungsjagd verwickelt, bei der er nicht nur zur Zielscheibe der Verbrecher ist, sondern auch vom FBI gesucht wird.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Außer 3 Dolby Digital Spuren, einigen Untertiteln und der Kapitelwahl ist nichts auf der DVD zu finden. Schade !!!

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft)
     
Gestaltung:

Überaus einfache Gestaltung wo das Motto "einfach und schnell" bestens passt. Es ist zwar übersichtlich, aber bei gerade mal 3 Menüpunkten auch keine große Kunst.

     
 
Wertung:
  (mangelhaft - ausreichend)
     
Bildtest:

Die Bildqualität ist sehr rauscharm und mit einem guten Kontrast versehen. Die Farben sind sehr kräftig ohne überzulaufen. Dropouts und Artefakte sind hier ein ein Fremdwort. Einzigst ist das gesamte Bild etwas unscharf. Dies läßt sich aber leicht verkraften, den selbst der anamorphe Transfer wurde hier nicht vergessen.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Sauberes Klangfeld mit guter Dynamik und gut verständlichen Dialogen. Surroundeffekte sind bei Dolby Digital, ebenso bei Dolby Surround vergleichswise wenig.

   
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
       
Gesamtwertung:

Mit mangelnder Ausstattung und einfacher Menüstruktur keine überzeugende Leistung. Bild und Ton sind aber in Ordnung.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Der talentierte Mr. Ripley

(RC 2 )
 

Mr. Bean

(RC 2 )
 

Mr. Jones

(RC 2 )
 

Mr. Nice Guy

(RC 2 )
 

Mr. Nice Guy

(RC 1 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de