Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  133 Leser online

 
     

Mercury Rising

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 

 

DVD-Daten:

Review Datum: 07.04.1999
   
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch und Französisch Dolby Surround
Untertitel: Englisch (Captioned) und Spanisch
       
Menü: interaktives Menü
Kapitel: 33 Chapter
Laufzeit: 112 Min. Minuten
FSK: keine FSK Freigabe, sondern RatigR
Regional Code: Code 1
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Universal Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Als Bonus spendiert Universal einen Trailer, Produktionsnotizen, Biografien und web links. Zusätzlich gibt´s 3 Sprachfassungen und Untertitel.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Für Universal Verhältnisse wird man hier mit einem sehr einfallslosen Menü abserviert. Die Bedienung ist dafür aber recht einfach und man findet sich auf Anhieb zurecht.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Die Bildqualität wird ein wenig von Kompressionsartefakten und leichten Rauschmustern in flächigen Hintergründen beeinträchtigt. Die Farben und die Schärfe sind aber in Ordnung, ebenso der Kontrastumfang. Dank original Masterband Zugriff, ein sehr sauberes Bild, ohne Dropouts und Verunreinigungen.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Die Dolby Digital Version ist ein wenig Centerbetont, Raumgefühl kommt nur in dramatisch Szenen auf. Die Dynamik ist aber ohne Tadel, Surroundeffekte sind wiederum etwas schwächer. Die Dolby Surround Spuren klingen etwas dünner in Sachen Dynamik, ansonsten fast identisch mit der AC-3 Abmischung.

   
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
       
Gesamtwertung:

Etwas enttäuschende Bildqualität, die trotz guter Ausstattung nicht wieder gut gemacht werden kann.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Das Mercury Puzzle

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de