Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  119 Leser online

 
     

Verwünscht

  

Getestet von Stefan Paulmayer

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
Blu-ray-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

Blu-ray-Daten:

Review Datum: 28.05.2008
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 08.05.2008
   
Deutscher Titel: Verwünscht
Originaltitel: Enchanted
Land / Jahr: USA
Genre: Komödie
   
Regie:  Kevin Lima
Darsteller:  Patrick Dempsey , Amy Adams , James Mardsen , Timothy Spall , Inida Menzel , Susan Sarandon
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (DTS 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital TrueHD 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (DTS 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Seastone Clone (blau)
Kapitel: 20
Laufzeit: 107 Minuten
TV Norm: 1080p MPEG-4
FSK: ohne Altersbeschränkung
Regional Code: Code B
Disk Typ: Blu-ray 50 / Dual Layer
Anbieter: Buena Vista Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-D1011 (THX Select, Dolby Digital EX, DTS-ES)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-EP10 (HDMI)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000 (via HDMI) und Panasonic DMP-BD50 (via HDMI, PCM 5.1, 1080p24)
TV: Loewe Aventos 3981 ZW (100Hz, 16:9)
Beamer: Sanyo PLV-Z4 (kalibriert auf 6500K, Gamma 2.2)
Lautsprecher: Canton 4 x CT 220, 1 x CT 20 CM, 2 x Plus XL, AS25


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Die böse Königin Narissa verbannt Märchenprinzessin Giselle, ihre ungeliebte zukünftige Schwiegertochter, am Tag ihrer Hochzeit in "die Welt ohne Happy End". Die Prinzessin im Brautkleid trifft am Times Square auf einen typischen New Yorker Scheidungsanwalt und Single: Robert denkt, sie sei einem Kitschroman entsprungen. Als Märchenprinz Edward in unserer Welt auftaucht, um seine Angebetete in ihr Märchenreich Andalasien zurückzuholen, ist das Chaos perfekt...

    
Blu-ray-Review:
       
Besonderheiten:

"Eine Fantasiewelt wird Wirklichkeit" heißt der in HD vorliegende Blick hinter die Kulissen zeigt die Entstehung dreier Szenen. Auch die "Pannen vom Dreh" liegen in HD vor und zeigen einige verpatzte Szenen. Außerdem gibt es noch sechs Deleted Scenes in HD, die vom Regisseur eingeleitet und vorgestellt werden. Die erste Szene liegt dabei nur als Storyboard-Entwurf vor.

Außerdem bietet die BD noch folgende Extras:
- Pip in der Zwickmühle: Ein Pop-Up Abenteuer: Hierbei handelt es sich um einen Kurzfilm mit Pip, deim Eichhörnchen.
- Musikvideo "Ever Ever After" von Carrie Underwood
- Das D-Spiel: Dieses BD-Java Game wird während der Filmwiedergabe gespielt und fragt vom Zuseher Wissen über frühere Disney-Filme ab, die in "Verwünscht" als Referenzen auftauchen. Auf älteren Playern kann dieses Game zu exzessiven ladezeiten bzw. gar zum Absturz führen.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend - befriedigend)
     
Gestaltung:

Da die Disc in BD-Java programmiert ist, können die Ladezeiten auf älteren Geräten etwas höher sein. Das Hauptmenü wurde animiert und mit Ton unterlegt. In einem Fenster rechts oben laufen Clips aus dem Film. Der Rest des Menüs wird von Standbildern eingenommen. Während des Filmes kann man Pop-up Menüs einblenden, die ebenfalls nur wenig schmuck daherkommen.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Die Bildqualität präsentiert sich wie zu erwarten war in fast perfekter Form. Die Zeichentrick-Elemente sehen schon sehr gut aus, richtig toll wird das Bild jedoch, sobald sich der Film in die Realwelt bewegt. Mit knapp 45 GB ist diese BD auch fast vollständig gefüllt – ein Großteil vom Speicherplatz wanderte dabei scheinbar ins Bild und dies macht sich auch sichtbar bezahlt.

Die Schärfe des Bildes ist ausgesprochen hoch und erzeugt zusammen mit der Klarheit des Transfers ein sehr plastisches Bild. Selbst feinste Details im Hintergrund sind stets knackscharf erkennbar. Die Bildschärfe ist daher fast makellos.

Die kräftigen und satten Farben sind eine reine Freude und erzeugen ein ausgesprochen farbenfrohes Bild. Stets behalten sie jedoch ihre Natürlichkeit, was sich vor allem in den Gesichtern bemerkbar macht.

Zum sehr guten Eindruck des Bildes trägt auch der herrliche Kontrast und der gute Schwarzwert bei, die auch in Nachtszenen ein tolles Bild zaubern. Die animierten Sequenzen des Filmes liegen auf ähnlichem Niveau wie die Realszenen.

     
Wertung:
   (sehr gut)
   
Tontest:

Die Auswahl an Tonspuren ist reichhaltig. Wer entsprechendes Equipment sein Eigen nennt und Englisch versteht, wird höchstwahrscheinlich zur englischen Dolby TrueHD-Spur greifen. In Deutsch steht der Film in Dolby Digital und DTS 5.1 zur Verfügung.

Der deutsche Ton liegt wahlweise in Dolby Digital oder DTS vor. Vorzuziehen ist hierbei die DTS-Spur, die eine Spur weicher und harmonischer wirkt. Nicht überraschend, kann der Ton vor allem in den Musikszenen beeindrucken. Ansonsten erzeugt der Sound vor allem durch Umgebungsgeräusche eine räumliche Klangkulisse, die aber bei aller Freude nicht auf Referenzniveau liegt.

   
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Beim Menü und den Extras stellt "Verwünscht" sicher keine Blu-ray Referenz dar, dafür sind Bild und Ton von höchster Güte. Besonders die Bildqualität beeindruckt und zeigt ein weiteres Mal, dass Buena Vista neben Sony mit Sicherheit die besten Blu-rays am Markt produziert. Hoffentlich wird Warner bald aufschließen, sobald die Bild-Encodes auf die parallel veröffentlichten HD DVDs mit ihrem limitierten Speicherplatz keine Rücksicht mehr nehmen müssen.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Mit VERWÜNSCHT (2007) gelang Disney vergangenes Jahr eine kleine Sensation, denn niemand hatte dem unscheinbaren Filmchen auch nur die geringste Chance an den Kinokassen eingeräumt. Doch es kam anders und der Film räumte im vorweihnachtlichen Kinogeschäft reichlich ab und schaffte es bis heute alleine in den USA 128 Millionen US-Dollar umzusetzen.Regisseur Kevin Lima, der un[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 08/10 lesen>>

   


 

 

Disney kann auch über sich selbst Lachen und beschert uns eine tolle Romantik-Fantasy-Komödie, welche sich selbst nicht sonderlich ernst nimmt. Die BD überzeugt in fast allen belangen und sollte in keiner Sammlung fehlen.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 4/5 lesen>>

 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de