Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  152 Leser online

 
     

King Kong

und die weisse Frau

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 06.12.1999
   
Deutscher Titel: King Kong und die weisse Frau
Originaltitel: The Eighth Wonder of the World
   
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Deutsch und Englisch Mono
Untertitel: Deutsch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Chapterlist und Filmografien)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 18 Kapitel
Laufzeit: 96 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Kinowelt
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Ein Filmteam stößt bei Dreharbeiten auf einer abgelegenen Südseeinsel auf feindselige Eingeborene und allerlei Urweltgetier, an deren Spitze der furchterregende, als Gott verehrte Riesengorilla King Kong steht. Es gelingt den Amerikanern, das Monster zu fangen und nach New York zu überführen. Dort kann sich King Kong jedoch befreien. Er kidnappt die schöne Hauptdarstellerin, in die er sich bereits auf der Insel verliebte, und zieht auf einen ausgedehnten Amoklauf, dem erst der geballte Einsatz von Militär und Luftwaffe eine tödliches Ende setzt.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Für Filmfreunde gibt´s 7 Trailer, einige Starinfos, eine Fotogallerie und Film-Facts. Ein besonderer Leckerbissen ist aber der originale King Kong Trailer und die originale Tonspur. Im beiliegenden Booklet finden sich außerdem noch einige weitere Filminfos.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend - befriedigend)
     
Gestaltung:

Tolles bewegt-Menü mit Hintergrundakustik und übersichtlicher Struktur. Selbst die Kapitelwahl ist komlett animiert und gewährleistet so ein einfache und schnelle Auswahl der Chapter. Das gnaze ist grafisch passend zum Film gestaltet und wirkt optisch sehr ansprechend.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Das der Film aus dem Jahre 1933 stammt, ist kaum zu übersehen. Besonders Kratzer und Dropouts im Filmmaterial lassen darauf schließen. Aber auch der teilweise ungenügende Kontrastumfang und die ständigen Rauschmuster spiegeln das hohe Alter wieder. Es gibt aber auch noch positives, so ist die Schärfe überwiegend ausreichend und die Kompression sogar sehr gut. In besserer Qualität wird man King Kong eigentlich nicht mehr wetzen sehen !

     
Wertung:
   (ungenügend - mangelhaft)
   
Tontest:

Der Ton ist altersbedingt natürlich nur sehr schwach. Dynamik und Effektkulisse sind logischerweise fehlanzeige. Trotzdem lassen sich die Dialoge sowol in deutsch, als auch in englisch noch recht gut verstehen.

   
 
Wertung: -
  (keine Wertung)
       
Gesamtwertung:

Da King Kong mit der älteste Film auf DVD ist, kann mit der Qualität eigentlich noch zufrieden sein, auch wenn das Ausgangsmaterial nicht im geringsten DVD tauglich ist.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Anna und der König

(RC 2 )
 

Crime is King

(RC 2 )
 

Der Fischer und seine Frau

(RC 2 )
 

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

(RC 2 )
 

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 1
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de