Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  116 Leser online

 
     

In Sachen Liebe

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 20.12.1998
   
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch, Englisch und Französisch in Dolby Digital 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Türkisch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch, Hebräisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Kroatisch, Deutsch für Hörgeschädigte und Englisch für Hörgeschädigte.
       
Menü: Ja
Booklet: keins
Kapitel: 32 Kapitel
Laufzeit: 96 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Warner Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Astronom Sam kann sich einfach nicht damit abfinden, daß er seine große Liebe Linda an den franz- ösischen Charmeur Anton verloren hat. Deshalb quartiert er sich kurzerhand in einem Haus gegenüber dem Liebesnest ein und verfolgt von dort aus die Affäre mit jenen optischen Hilfsmitteln, die er normaler- weise zum Sternegucken benutzt. Da bekommt Sam in seinem Voyeurs-Versteck durch Maggie unver- hoffte Gesellschaft. Antons abgelegte Freundin läßt von nun an nichts unversucht, sich mit allerlei drastischen Strafaktionen an ihrem Ex zu rächen.

    
DVD-Review:
     
Bildtest:

Das Bild ist für Warner Verhältnisse sehr verrauscht und in manchen Szenen etwas unscharf, trotzdem kommen der Kontrast und die Farben ordentlich rüber.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Der Digital Ton bringt eine sanfte räumliche Klangkulisse mit sich. Die Dialoge kommen ausnahmslos aus der Centerbox und sind klar zu verstehen, was für die Art Film sehr wichtig ist. Surroundeffekte sind vergleichsweise sehr wenig zuhören. In Dolby Surround kommt ein sehr ähnliches Feeling auf, wobei jedoch ein Hauch von Räumlichkeit verloren geht.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Nicht ganz überzeugende Technik aus dem Hause Warner.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Bounce

(RC 2 )
 

Code 46

(RC 2 )
 

Der Beweis

(RC 2 )
 

Der Liebe verfallen

(RC 2 )
 

Die Wutprobe

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de