Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  111 Leser online

 
     

Backdraft

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 21.07.1999
   
   
Bildformat: Widescreen ca. 2,00:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch Dolby Surround
Untertitel: Englisch, Polnisch, Tschechisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch und Portugiesisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 16 Kapitel
Laufzeit: 132 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Universal / Columbia Tristar Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Ein Brandstifter, der mit gezielt gelegten Sauerstoffexplosionen, sogenannten Backdrafts, Menschenopfer fordert, hält die Feuerwehr von Chicago in Atem. Darunter sind die beiden rivalisierenden McCaffrey-Brüder Stephen und Brian. Während der ältere Stephen sich ständig mit seinen heroischen Einsätzen selbst beweist, quittiert der sensible Brian schnell den Dienst an der Flammenfront und hilft dem Brandexperten Rimgale bei den Backdraft-Untersuchungen. Für den steht fest: Der Brandstifter ist ein Feuerwehrmann. Brian verdächtigt den verbitterten Stephen. Bei einem Brand in einer Chemiefabrik entpuppt sich der langjährige Freund Adcox als Schuldiger. In der Flammenhölle beginnt ein erbitterter Kampf. Nur einer überlebt.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Schade, Universal bietet dem Käufer lediglich einige Biographien und Produktionsnotizen zum Film. Der Witz dabei ist, daß alles in englisch ist, also wie bei allen anderen Universal Titel. Die 5 Sprachfassungen sind zwar schön, aber im Grunde auch kein Kaufkriterium.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Einfaches und schlichtes Design im typischen Universal Look. Die Benutzerführung ist aber sehr einfach, insofern man die bunten Buttons versteht.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Die Bildqualität zeichnet sich besonders durch eine gute Kantenschärfe und Farbsättigung aus. Aber auch der Kontrast kann durchaus überzeugen und neigt auch in dunkelsten Passagen nicht zu schwächeln. Leider wird das ganze von etwas Bildrauschen begleitet, was aber nur in dunklen Szenen störend wirkt.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Der englische Dolby Digital Ton wirkt sehr weiträumig und dynamisch, Surroundeffekte sind aber vergleichsweise zu schwach. Die deutsche Dolby Surround Spur klingt fast identisch, jedoch geht etwas Dynamik verloren. Die Dialoge kommen aber in allen Versionen gut rüber und tönen ausnahmslos aus der Centerbox.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Etwas enttäuschend, hier hätte man sicher mehr d´raus machen können.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 1
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de