Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  117 Leser online

 
     

Darjeeling Limited

  

Getestet von Kay Puppa

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 02.09.2008
Verleihfenster: 13.06.2008
Im Handel ab: 19.09.2008
   
Deutscher Titel: Darjeeling Limited
Originaltitel: The Darjeeling Limited
Land / Jahr: USA 2007
Genre: Drama
   
Regie:  Wes Anderson
Darsteller:  Owen Wilson , Adrien Brody , Jason Schwartzman , Amara Karan , Wallace Wolodarsky
       
Bildformat: 2,40:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Spanisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 24
Laufzeit: 88 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Twentieth Century Fox Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Denon AVR-1803 (Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Panasonic S75
Blu-ray-Player: Panasonic DMP-BD50 (PCM 5.1, 1080p24)
TV: Panasonic TH-42PZ85E (Plasma, via HDMI, 1080p24)
Lautsprecher: Teufel System 5 THX 6.1 (3 x M 500 FCR, 3 x M 500 D, 1 x M 5100 SW)


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Nachdem sich die ungleichen Brüder Francis, Peter und Jack nach dem Tod Ihres Vaters auseinander gelebt haben, soll sie das Erlebnis einer gemeinsamen Zugreise durch Indien wieder vereinen.

Bei ihrem spirituellen Trip kommen sie allerdings ziemlich schnell vom Kurs ab – un-vorhersehbare Ereignisse rund um Giftschlangen, rezeptfreie Schmerzmittel, indischen Hustensaft und Pfefferspray stören die meditative Ruhe. Zuletzt finden sich die Brüder schließlich völlig alleine nur mit elf Koffern, einem Drucker und einem Laminiergerät "in the middle of nowhere" wieder. Und dies ist der Beginn einer völlig neuen Reise...

    
DVD-Shorty:
   
Besonderheiten:
 (ausreichend)
Gestaltung:
 (befriedigend)
Bildtest:
 (gut)
Tontest:
 (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Das Menü ist nicht weiter groß erwähnenswert. Nach kleiner Animation werden wir in ein zum Film passendes Menü geführt. Dieses besteht dann komplett aus Stillframes, wobei es im Hauptmenü wenigstens noch musikalische Untermalung gibt. Als Bonusmaterial wird uns Feature zum Film geboten. Des Weiteren der Kurzfilm "Hotel Chevalier", welcher mit dem Hinweis "[...] sollte vor dem Hauptfilm gezeigt werden" startet. Er stellt den ersten Teil von "Darjeeling Limited" dar und ist deshalb auch gemeinsam mit dem Film startbar.

Das Bild präsentiert sich ausgewogen. Die meiste Zeit wird uns ein für DVD ruhiges und klares Bild mit einer recht soliden Scharfzeichnung geboten. Der Kontrast wirkt zwar nicht 100% perfekt, aber zusammen mit der Farbgebung zum Stil des Films und seiner Umgebung passend. Nur selten findet sich in homogenen Flächen Bildrauschen wieder. Auch die Kompression arbeitet im Verhältnis gut. Der Ton verhält sich relativ ruhig, wie es bei diesem Genre-Film zu erwarten war. Hauptsächlich die Musik weitet sich vorsichtig auf den Rear-Bereich aus. Hin und wieder gibt es aber auch ein paar Umgebungseffekte. Der Subwoofer liegt fast dauend im Ruhezustand. Die Dialoge klingen manchmal etwas inhomogen, jedoch ist generell die Klangqualität nicht auf höchstem Niveau anzusiedeln.

Die Disc zu "Darjeeling Limited" präsentiert sich durchwachsen. Fox vermutete wohl, dass der Titel nicht ein so breites Publikum ansprechen würde, wie die Blockbuster aus dem Hause. Doch wie so häufig ist auch dieser Fox-Searchlight-Titel ein Blick wert.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Basic Instinct

(RC 2 )
 

Der unglaubliche Hulk

(RC 2 )
 

Didi auf vollen Touren

(RC 2 )
 

Die Schöne und das Biest

(RC 2 )
 

Evolution

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de