Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  92 Leser online

 
     

Daylight

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 10.05.1999
   
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch und Deutsch in Dolby Digital 5.1, Tschechisch und Ungarisch in Dolby Surround
Untertitel: Englisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch und Holländisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 43 Kapitel
Laufzeit: 110 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Double Layer
Anbieter: Universal / Columbia Tristar Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Abendliche rush hour in New York City. Im Unterwasser-Tunnel zwischen Manhattan und New Jersey sind Hunderte von Autos unterwegs. Als flüchtende Juwelendiebe auf einen mit Chemikalien beladenen LKW-Konvoi prallen, kommt es zur Katastrophe: Eine gewaltige Explosion zerstört Dutzende von Fahrzeugen und droht, die Tunneldecke zum Einsturz zu bringen. Zwölf Menschen werden von Bergen aus Metall und Beton eingeschlossen. Nur ein Mann kann sie aus ihrer verzweifelten Lage befreien: Kit Latura, der Ex-Rettungsspezialist.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD beinhaltet als Bonus Material einen Englisch Trailer und Produktionsnotizen und Biografien. Leider sind diese nur in Englisch, was für eine deutsche DVD recht unpassend ist. Desweiteren finden sich 4 Sprachfassungen und einige Untertitel auf der DVD wieder, wobei man deutsche Untertitel vergebens sucht. Die Tonwahl ist wie bei Buena Vista nur über´s Menü möglich.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Sehr einfaches Menüdesign, was optisch mit den Buena Vista Menü´s verglichen werden kann. Die Benutzerführung ist sehr übersichtlich, in der Ausführung allerdings etwas gewöhnungsbedürftig.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Das Bild weist ein gewisses Rauschen auf, was sich besonders in dunklen Szenen hervorhebt, dazu machen sich noch einige Verunreinigungen bemerkbar, die allerdings nicht unbediengt stören. Ansonsten ist die Bildqualität recht ordentlich, guter Kontrastumfang, natürliche Farben und gute Schärfe, obwohl die Kanten noch ein Tick zu weich wirken.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Bereits der Vorspann läßt gutes ahnen, Surroundeffekte am laufenden Band, dazu eine beispielhafte Dynamik die sich zusammen mit einer sehr guten räumlichen Abbildung zu einem perfektem Surroundsound kombiniert. Die Dolby Surroundspuren sind technisch bediengt etwas Bassärmer und auch die Surroundeffekte wirken schwächer.

   
 
Wertung:
  (sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Tadelloser Sound, aber nur durchschnittliches Bild und Ausstattung.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

Diese DVD gehört einfach in jede Sammlung. Eine packende Story (obwohl die Charaktere teilweise etwas stereotyp gezeichnet sind), eine überragende Bildqualität und ein Dolby Digital Mehrkanalsound mit Referenzstatus. Schade nur, daß bis auf die Standardfeatures, keinerlei Extras mit auf die Scheibe gepresst wurden. Ein Making Of wäre sicherlich interessant gewesen.[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 08/10 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Crosby, Stills & Nash - Daylight Again

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 2
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de