Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  111 Leser online

 
     

Der Goofy Film

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 17.11.1999
   
Deutscher Titel: Der Goofy Film
Originaltitel: A Goofy Movie
   
Bildformat: 16:9 1,85:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Englisch, Deutsch, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch und Portugiesisch in Dolby Surround
Untertitel: Englisch und Englisch für Hörgeschädigte
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chapterliste)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 21 Kapitel
Laufzeit: 74 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: keine FSK Freigabe, sondern 0
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Walt Disney Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Während Vater Goofy schon immer der Trottel vom Dienst war, ist sein schüchterner Sohn Max bemüht, sich einen cooleren Lifestyle anzueignen. Um das Herz der angebeteten Roxanne zu erobern, immitiert er sogar das Pop-Idoll Powerline. Als das Glück im greifbarer Nähe scheint, hat Goofy jedoch schon längst einen Angeltrip durch den Kontinent geplant. Die turbulente Reise machen Vater und Sohn schließlich zu dicken Freunden und Max zum Herzensbrecher.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Wie nicht anders zu erwarten bekommt man hier nur einen Haufen europäischer Sprachfassung geboten. An Untertiteln wurde hier aber massiv gespart und so finden sich lediglich 2 Englische Untertitel wieder. Sehr enttäuschend !!!

   
 
Wertung:  
     (ungenügend - mangelhaft)
     
Gestaltung:

Passendes aber irgendwo auch einfaches Menüdesign. Die Navigation in sämtlichen Untermenüs sowie in der Kapitelwahl sind aber sehr vorbildlich und einfach in der Handhabung. Schade nur das Disney bzw. Buena Vista noch nichts von Bewegt-Menüs halten !!!

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Der 4:3 Letterbox Transfer bietet eine sehr kräftige und ausgewogene Farbwiedergabe mit starken Kontrastumfang und ordentlicher Schärfe. Das ganze wird nur ein wenig von leichtem Hintergrundrauschen beeinträchtigt. Als wirklich störend ist dies aber nicht einzustufen. Einen wirklichen Punktabzug gibt deshalb nur für den fehlenden anamorphen Transfer.

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Sämtliche Tonspuren sind etwas zu leise aufgenommen, was bedeutet, dass man den Verstärker erst auf ein staatliche Lautstärke bringen muss um ein ordentliches Klangbild zu schaffen. Ist dies aber geschehen, bekommt man eine breite Stereokulisse mit einem leichten "Hall" Anteil der Rearlautsprecher geboten. Die Dynamik ist dabei recht gut, auch wenn nicht sehr gut. Die Dialogspur ist sehr klar und deutlich abgemischt und bietet so ein sehr gute Verständlichkeit.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Was soll das, da kommt mal wieder ein Disney Titel in den Handel, der keinerlei Extras bietet. Nichtmals das Bild wurde anamorph abgetastet, wirklich Schade.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Abbuzze!

(RC 2 )
 

Akte X: Der Film

(RC 2 )
 

Bionicle - Der Film

(RC 2 )
 

Das Sams - Der Film

(RC 2 )
 

Der Rugrats Film

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de