Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  109 Leser online

 
     

Gattaca

  

Getestet von Oliver Hummell

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
Blu-ray-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

Blu-ray-Daten:

Review Datum: 24.04.2008
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 06.03.2008
   
Deutscher Titel: Gattaca
Originaltitel: Gattaca
Land / Jahr: USA 1997
   
Regie:  Andrew Niccol
Darsteller:  Ethan Hawke , Uma Thurman , Xander Berkeley
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1 und Dolby Surround
Untertitel: Englisch, Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Hindi, Hebräisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch und Griechisch
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Verpackung: Seastone Case (blau)
Kapitel: 16
Laufzeit: 102 Min. Minuten
TV Norm: 1080p MPEG-4 AVC
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 0
Disk Typ: Blu-ray 25 / Single Layer
Anbieter: Sony Pictures Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Sony STR DE-495 (Dolby Digital, DTS)
Blu-ray-Player: Samsung BD-P1000
HD-DVD-Player: Toshiba HD-E1 (HDMI, Fullrate-DTS)
TV: Panasonic TX28X2C
Beamer: Sanyo PLV-Z4
Lautsprecher: Magnat Vector 10, Heco Spirit Sub 20 Aktiv, Front: Eigenbau, Universum LB 1035


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Vincent, in der nahen Zukunft lebend, ist ein Mensch zweiter Klasse. Auf natürlichem Wege geboren, anfällig für Krankheiten, eignet er sich nicht dazu, ins Raumfahrtprogramm der Organisation Gattaca aufgenommen zu werden. Doch genau dies ist sein Traum. Also nimmt er kurzentschlossen die Identität eines anderen an und schleicht sich in den Mega-Konzern ein. Das Ziel vor Augen, droht ihn ein Gewaltakt zu vernichten. Vincent könnte nicht nur als Betrüger entlarvt, sondern auch als Unschuldiger für einen Mord verurtelt werden...

    
Blu-ray-Shorty:
   
Besonderheiten:
 (ausreichend - befriedigend)
Gestaltung:
 (befriedigend)
Bildtest:
 (gut)
Tontest:
 (befriedigend - gut)
       
Gesamtwertung:

Es gibt sogar Extras in HD: ein gut 20minütiges Making Of. Weitere rund 20 Minuten Dokumentationen liegen in SD vor, genau wie ein Outtake und Deleted Scenes. Das Menüdesign ist simpel, aber stylish und bietet sogar ein animiertes Hauptmenü.

Von Anfang an fällt der sehr unruhige Bildstand auf. Überhaupt ist das Master nicht wirklich sauber, immer wieder ist deutliches Rauschen zu erkennen. Dafür stimmt die Bildschärfe. Für einen mehr als 10 Jahre alten Film kann man, gerade was die Detaildarstellung und den HD-Faktor angeht, wirklich sehr zufrieden sein, zumal die Farben auch sehr satt und kräftig wirken.

Der Tonmix ist fein und räumlich, allerdings nicht wirklich sehr spektakulär abgemischt. Das fällt allerdings nicht negativ auf, denn "Gattaca" ist auch kein Actionfilm.

Eine schöne Katalogveröffentlichung. Sähen doch mal Titel von Fox so aus.

       
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Gattaca

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de