Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  115 Leser online

 
     

Taxi

Widescreen Edition

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 16.06.2000
   
Deutscher Titel: Taxi
Originaltitel: Taxi
Land / Jahr: Italien / Frankreich 1998
   
Regie:  Gérard Pires
Darsteller:  Samy Naceri , Frederic Diefenthal , Marion Cotillard , Emma Sjoberg , Manuela Gourary
       
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch und Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Nein
Verpackung: Super Jewel Case
Kapitel: 20 Kapitel
Laufzeit: 85 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: BMG Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Daniel, ein leidenschaftlicher Taxifahrer, betrachtet die Straßen Marseilles als seine persönliche Rennstrecke. Emilien, ein kleiner Polizist, der schon achtmal durch die Führerscheinprüfung gefallen ist, erwischt ihn bei Tempo 200 und wittert seine große Chance. Mit Daniel als Fahrer könnte er die berüchtigte Mercedes-Gang dingfest machen, eine deutsche Bankräuber-Bande, die den französischen Behörden seit Monaten Kopfzerbrechen bereitet. Da er keine Wahl hat - ein Nein würde die Taxi-Lizenz kosten - geht Daniel auf den Deal ein...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die Zusatzausstattung besteht aus 2 "Taxi"-Trailern, 2 "Taxi"-TV-Spots und dem Trailer zu "Das 5. Element". Außerdem gibt es ein umfassendes Making of mit vielen Interviews, Bildern vom Set etc. Das ganze ist deutsch synchronisiert und daher ziemlich interessant.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend)
     
Gestaltung:

Das Menü ist animiert, mit Musik untermalt, sehr einfallsreich gestaltet und erinnert stark an Autorennsimulation auf PlayStation oder PC. Die gesamte Menüstruktur wurde dementsprechend gestaltet, die Kapitelwahl nennt sich z.B. resultierend daraus "Spielstand laden". Die Bedienbarkeit ist jedoch keineswegs schwieriger, sondern sehr einfach angelegt, ebenso wie die gute Übersicht. Klasse.

     
 
Wertung:
  (sehr gut)
     
Bildtest:

Das Bild ist sehr sauber und kontrastreich. Die Farbwiedergabe ist ebenfalls satt, jedoch stellenweise etwas unnatürlich. Ebenso die Bildschärfe, die auf Grund des verwendeten Rauschfilters einfach zu weich wirkt und daher nicht gerade ein natürliches Bild erzeugt. Nichtsdestotrotz ist das Bild insgesamt recht gut und dank sehr hoher Datenrate vollkommen frei von störenden Kompressionsartefakten.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Die Dolby Digital Abmischung klingt sehr räumlich und effektgeladen. Direktionale Effekte lassen zwar öfters auf sich warten, sind aber beispielsweise in der Schlussszene deutlich auszumachen. Die Dialoge klingen in beiden Sprachfassungen klar und deutlich. Für eine 98´ Produktion hätte ich aber noch etwas mehr Biss erwartet, besonders den tollen Verfolgungsjagden fehlt der letzte Kick an Effekten und Dynamik.

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

Insgesamt eine gute DVD, die brauchbaren Extras und einem tollen Menüdesign.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:
   


 

 

Ein liebevoller,aber nicht übermäßig spannender Actionfilm in sehr guterBildqualität - mit etwas mehr Schärfe wäre es schon fastReferenzqualität - und mit durchschnittlichem Ton. Ein paar Extrasrunden das Gesamtbild ab; Untertitel fehlen leider. Zum[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 4/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

New York Taxi

(RC 2 )
 

Taxi 3

(RC 2 )
 

Taxi Driver

(RC 2 )
 

Taxi Taxi

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de