Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  125 Leser online

 
     

Sindbads 7. Reise

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 04.05.2000
   
Deutscher Titel: Sindbads 7. Reise
Originaltitel: 7th Voyage of Sinbad
Land / Jahr: USA 1958
   
Regie:  Nathan Juran
Darsteller:  Kerwin Mathews , Kathryn Grant , Richard Eyer , Torin Thatcher , Alec Mango , Danny Green , Harold Kasket
       
Bildformat: 16:9 1,85:1 (nicht anamorph)
Tonformat: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch Mono
Untertitel: Englisch, Französisch, Deutsch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Holländisch, Norwegisch, Isländisch, Portugiesisch, Griechisch, Hebräisch, Spanisch und Italienisch.
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: Ja (Chapterliste und Filminfos)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 28 Kapitel
Laufzeit: 85 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Columbia Tristar Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Sindbad der Seefahrer will die Prinzessin von Persien zur Frau. Um dies zu erreichen, muß er jedoch den mächtigen Zauberer Sokurah ausschalten. Drachen, Dämonen, einen doppelköpfigen Adler und mysteriöse Kräfte des Bösen gilt es zu besiegen.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD bietet so machen interessanten Hintergrundbericht, wie z.B. den über die Special Effects, wo man erfährt wie damals noch mit dem "revolutionären" Dynamation Verfahren gearbeitet wurde. Diverse Interviews mit den Machern sind aber ebenfalls sehr aufschlussreich. Abgerundet werden die tollen Specials mit einigen Trailern, Filmografien, insgesamt 5 Sprachfassungen und jeder Menge Untertitel.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend - gut)
     
Gestaltung:

Es wurde kaum Wert auf die grafische Gestaltung gelegt. Dafür bekommt man aber ein klar gegliedertes Menü, welches sehr einfach zu bedienen ist. Alle die das Schmerzhaft trifft, können sich dafür über die großzügige Ausstattung erfreuen.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Da der Film im Jahr 1958 gedreht wurde, sollte man keine zu großen Erwartungen in die DVD stecken. Was Columbia allerdings aus dem 42 Jahre alten Material herausgeholt hat, ist schon erstaunlich. Besonders der Kontrast und die Farbdarstellung sind noch recht gut. Die Schärfe ist stellenweise zu weich, kann in Nahaufnahmen aber sehr überzeugen. Störend, jedoch unvermeidlich sind stellenweise starke Verschmutzungen und ein teilweise starkes Grundrauschen. Insgesamt kann man aber nicht meckern, schade ist nur das man auf eine anamorphe Abtastung verzicht hat.

     
Wertung:
   (ausreichend - befriedigend)
   
Tontest:

Zum Ton ist nicht viel zu sagen. Alle Fassungen liegen in Mono vor. Klanglich ist die englische Originalfassung die beste Wahl, in den Syncrofassungen gehen zu viele Details unter, auch wenn diese altersbedingt sehr verständlich und nur wenig am rauschen sind. Eine Neuabmischung in Dolby Digital wäre hier nicht möglich gewesen und wenn doch hätte sie nicht viel gebracht.

   
 
Wertung: -
  (keine Wertung)
       
Gesamtwertung:

Für Fans solcher Märchenverfilmungen eine tolle DVD, die jede Menge Hintergrundinfos über die damalige Technik bereit hält. Von der technischen Seite gesehen kann man auch nicht meckern.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Bill & Ted´s verrückte Reise durch die Zeit

(RC 2 )
 

Chihiros Reise ins Zauberland

(RC 2 )
 

Chihiros Reise ins Zauberland - Special Edition

(RC 2 )
 

Das verflixte 7. Jahr

(RC 2 )
 

Die fantastische Reise

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de