Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  115 Leser online

 
     

Zug Vögel

... Ein mal nach Inari

  

Getestet von Marco Pardun

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 30.06.1999
   
   
Bildformat: 16:9 1,78:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1 und Dolby Surround
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Kapitel: 12 Kapitel
Laufzeit: 85 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Alligator / EMS
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Der Dortmunder Bierfahrer Hannes hat ein ungewöhnliches Hobby - er studiert Zugfahrpläne. Deshalb möchte der verschlossene Einsiedler auch um jeden Preis am 1. Internationalen Wettbewerb der Kursbuchspezialisten im nordfinnischen Inari teilnehmen. Als man ihm jedoch für seinen Traum-Trip keinen Urlaub genehmigen will, geht mit dem sonst so diensteifrigen Hannes der Gaul durch. Kurzerhand quittiert er seinen Job, setzt seinen Boss mit einem Faustschlag k.o. und sich selbst in den nächsten Zug, um Kurs zu nehmen auf Skandinavien.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Die DVD hat zwar keinen großen Umfang an Zusatzinformationen, aber dennoch bietet Sie einiges. Neben den üblichen Produktionsnotizen sind auch Informationen zu den Schauspielern vorhanden. Des weiteren werden einige Texttafeln von einem Sprecher vorgelesen. Dazu bekommt man noch einen DVD Trailer der einem die DVD schmackhaft machen soll. Der Trailer bietet wirklich ein guten Dolby Digital 5.1 Ton mit viel Effekten.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Das sehr schön animierte Menü kommt auch vom Design wirklich gut rüber und ist passend zum Film. Das Menü ist durchgehend mit Musik unterlegt, wobei auch das ausblenden der einzelne Musikstücke wirklich elegant gemacht wurde. Die Navigation ist sehr einfach und man findet sich schnell zurecht.

     
 
Wertung:
  (gut)
     
Bildtest:

Die Farben sowie die Schärfe fallen ein wenig schwach aus. Auch der Kontrast hätte ein bißchen stärker sein können. Das Bild zeigt auch vereinzelt leichte Verunreinigungen und im Hintergrund fallen leichte Bewegungen auf die aber sonst nicht weiter stören. Positiv ist natürlich der anamorphe Bildtransfer bei dieser DVD und das der Film keine Nachzieher und ein sehr guten Schwarzwert hat. Artefakte wahren keine auszumachen.

     
Wertung:
   (ausreichend - befriedigend)
   
Tontest:

Die Dialoge kommen klar und deutlich aus dem Center und sind auch in hektischen Szenen gut verständlich. Bei diesen Film kann man aber keine großartigen Surroundeffekte erwarten. Ab und an kommen aber dennoch einige vor, die dann sehr gut klingen. Die Dynamik ist durchschnittlich, hätte aber ein wenig besser ausfallen können.

Der Dolby Surround Ton ist mit der Dolby Digital Version vergleichbar.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Der Ton und das Bild konnten uns leider nicht ganz überzeugen, was für ein deutschen Film aber meistens so ist. Wer sich aber mal gerne einen Film aus unseren Lande anschaut, kann hier aber dennoch zugreifen. Das Positive ist wirklich der anamorphe Transfer den uns Alligator hier bietet. Auch das Menü ist dieses mal wirklich gut gelungen

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Anacondas - Die Jagd nach der Blut-Orchidee

(RC 2 )
 

Arielle 2 - Die Meerjungfrau

(RC 2 )
 

Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten

(RC B )
 

Auf der Jagd nach dem Juwel vom Nil

(RC B )
 

Auf der Suche nach dem goldenen Kind

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 1
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de