Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  111 Leser online

 
     

Warhammer

Der Finale Krieg

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 13.11.2000
Im Handel ab: 16.11.2000
   
Deutscher Titel: Warhammer - Der Finale Krieg
Originaltitel: For the Cause
Land / Jahr: USA 1999
   
Regie:  David Douglas, Tim Douglas
Darsteller:  Dean Cain , Thomas Ian Griffith , Jodi Bianca Wise , Justin Whalin
       
Bildformat: 16:9 1,78:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1 und Dolby Surround
Untertitel: keine
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Ja (Biografien)
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 13 Kapitel
Laufzeit: 94 Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Highlight DVD
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

In der fernen Zukunft hat sich die Menschheit in zwei erbittert verfeindete Lager gespalten, welche sich auf dem reichlich unwirtlich gewordenen Planeten mit allem, was zur Waffe taugt, gegenseitig das Leben zur Hölle machen. In dieser nahezu ausweglosen Situation plant der junge General Warren, Erbe einer Kriegerdynastie, mit kleinem Gefolge zu Friedensverhandlungen in die Höhle des Feindes zu reisen. Im Gepäck hat man den Warhammer, eine Geheimwaffe, welche die gegnerische Abwehr außer Kraft setzen kann. Eine abenteuerliche Odyssee beginnt.

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Highlight bietet eine Trailershow und einige Filmografien der Hauptdarsteller, nicht mehr und nicht weniger. Für einen B-Titel wie "Warhammer" war das aber zu erwarten und wird wohl kaum jemanden stören.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft)
     
Gestaltung:

Das Hauptmenü ist animiert und vertont. Alle weiteren Untermenüs sind hingegen einfache Standbilder, die in Sachen Grafik ebenso wenig überzeugen, wie das unspektakuläre Hauptmenü. Es wirkt alles etwas einfach. Gelungen erscheint allerdings die Übersicht und die verständliche Bedienung.

     
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
     
Bildtest:

Das Bild ist auf dem ersten Blick sehr anständig und man findet keinen richtigen Kritikpunkt. Die Farben sind sehr natürlich, der Kontrast immer sehr gut und auch die Schärfe liegt durchweg im grünen Bereich. Wenn man sich allerdings das Bild genauer ansieht, fallen in flächigen Hintergründen leichte Artefaktbildungen auf (z.B. Kapitel 3, 1:05 Min. im Nebel). Außerdem blitzen ab und an einige Dropouts auf. Insgesamt kann man aber über die genannten Mängel hinwegsehen. Für eine B-Produktion ein ordentliches Ergebnis.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Als sehr überraschend erweist sich der Dolby Digital Track. Er klingt sehr räumlich, bietet eine gute Dynamik und sogar richtig gute Surroundeffekte. Was bei hoher Lautstärke jedoch etwas stört ist ein stellenweise stark auffallenden "Hochfrequenzzischen" im Centerkanal und die etwas zu spitz abgemischten Dialoge. Bei normaler Zimmerlautstärke fallen diese Mängel allerdings nicht auf.

   
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
       
Gesamtwertung:

Qualitativ gute Umsetzung, die jedoch einige kleinere Mängel aufweist.

       
 
Wertung:
  (befriedigend)
  

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:
   


 

 

Abwertend wirkt unter anderem das Fehlen essentieller Ausstattung. Der Originalton sowie Untertitel sollten bei jeder DVD selbstverständlich sein.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 3/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Friends - The Series Finale

(RC 1 )
 

Krieg der Welten

(RC 2 )
 

Naqoyqatsi

(RC 2 )
 

Spy Game

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 3
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de