Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  114 Leser online

 
     

Santana - Supernatural Live

An Evening with Carlos Santana and Friends

  

Getestet von Christian Bartsch

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 29.10.2000
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 15.09.2000
   
Deutscher Titel: Santana - Supernatural Live
Originaltitel: Santana - Supernatural Live
Land / Jahr: USA 2000
   
Darsteller:  Carlos Santana & Friends
       
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Englisch 5.1 Dolby Digital, Englisch DTS
Untertitel: Spanisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: 2 seitiger Einleger mit Titelindex, Credits und bunten Bildern
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 14
Laufzeit: 147 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: ohne Altersbeschränkung
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Icestorm Entertainment GmbH
     
Testequipment: Für den Test genutztes Equipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Carlos Santana & Friends in Concert. Müssen wir noch mehr sagen?! Okay, hier sind die Titel des Konzerts: "(Da Le) Yaleo", "Love of My Life", "Angel", "Put Your Lights On", "Africa Bamba", "Do You Like The Way", "Migra", "Day of Celebration", "Victory Is Won", "Maria Maria", "Apache", "Smooth / Dame Tu Amor", "Gypsy Queen / Oye Como Va", "Make Somebody Happy / Right On Be Free"

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Musikvideos "Smooth", "Maria Maria", "Put Your Lights On" und "Corazon Espinado", Carlos Santana Interview und Foto Galerie, Carlos Santana Biographie, Hinter den Kulissen – "Probe", "Supernatural" Featurette, Song Lyrics. Wären die Texte der Songs auch während des Konzerts als Untertitel vorhanden, hätte man hier über eine volle Wertung verhandeln können, so reicht es immerhin noch zur vergoldeten Silbermedaille.

   
 
Wertung:  
     (gut - sehr gut)
     
Gestaltung:

Ein dickes Lob an die Designer dieser DVD! Die Menüs sind nicht nur praktisch zu bedienen, sondern sehen auch noch gut aus. Fast alles ist animiert und Look & Feel orientieren sich an dem Design des Albums. Lediglich im Bereich der Bonus Materialen verliert nicht nur der ungeübte Benutzer bisweilen den Überblick.

     
 
Wertung:
  (gut - sehr gut)
     
Bildtest:

Das Bild macht einen sauberen Eindruck und kommt fast an "Divas Live" heran. Fairerweise muss man hinzufügen, dass es sich bei dem enthaltenen Material um normgewandelte NTSC Master handelt, so dass leichte Nachzieheffekte im Bild systembedingt sind. Auch ein weicher Kontrast ist eine direkte Folge dieser Wandlung. Davon ab wirken die Farben sehr kräftig und angenehm, Artefakte sind nicht auszumachen. Lediglich ein leichtes Flächenrauschen ist manchmal auszumachen.

     
Wertung:
   (gut - sehr gut)
   
Tontest:

Gleich DD5.1 und DTS haben auf diesem Silberling Platz gefunden, wobei der DTS Track jedoch nicht wirklich besser klingt. Die komplette Frontpartie der Lautsprecher gibt den Bühnenton wieder, wobei der Center jedoch nicht über isolierte Stimmen verfügt. Die hinteren Surrounds enthalten den Raumanteil des Signals sowie einen Großteil der Atmo wie z.B. Zuschauerreaktionen. Der LFE klingt angenehm warm. Dennoch will sich ein echtes Live-Gefühl nicht wirklich einstellen, zu sehr sind Front und Heckpartie klanglich getrennt. Bei den enthaltenen Bonus Videos kommt ein Manko erschwerend hinzu: der Ton liegt nicht fest synchronisiert zum Bild vor, so dass des öfteren das Timing verloren geht. Peinlich, wenn dann Santana völlig asynchron an seiner Klampfe zupft. Das gibt leider Abzüge.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Eine gelungene Konzert-DVD, die mit einer Menge an Bonus Materialien zu begeistern weiss. Wenn da nur nicht diese asynchronen Musikvideos wären...

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

10 Dinge die ich an Dir hasse

(RC 2 )
 

An jedem verdammten Sonntag

(RC 2 )
 

Aus Mangel an Beweisen

(RC 2 )
 

Ayrton Senna - Alles auf Sieg!

(RC 0 )
 

Der Tag, an dem die Erde still stand

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de