Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  109 Leser online

 
     

Ganz Oder Gar Nicht

  

Getestet von Matthias Klein

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 25.07.2000
Verleihfenster: Nein
Im Handel ab: 27.07.2000
   
Deutscher Titel: Ganz Oder Gar Nicht
Originaltitel: The Full Monty
Land / Jahr: GB 1997
   
Regie:  Peter Cattaneo
Darsteller:  Robert Carlyle , Tom Wilkinson , Mark Addy , Lesley Sharp , Emily Woof , Steve Huison , Paul Barber , Hugo Speer , Deirdre Costello , Bruce Jones , William Snape , Paul Butterworth , Dave Hill , Andrew Livingstone , Vinny Dhillon , Kate Layden , Joanna Swain
       
Bildformat: 16:9 1:1,85 (anamorph)
Tonformat: Deutsch, Englisch und Spanisch Dolby Surround
Untertitel: Englisch, Spanisch und Deutsch für Hörgeschädigte
       
Menü: interaktive Menüs
Booklet: Nein
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 22 Kapitel
Laufzeit: 88Min. Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual-Layer
Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Keine Jobs, kein Geld, und eine endlose Schlange vor dem Arbeitsamt! Doch sechs arbeitslose Stahlarbeiter aus Sheffield lassen sich nicht unterkriegen.

Inspiriert von einem Auftritt der Männerstripper "The Chippendales" wittert Gaz (Robert Carlyle [u.a. Trainspotting, J. Bond- Die Welt ist nicht genug]) die einmalige Chance, das große, schnelle Geld zu machen. Gemeinsam mit einem handverlesenen Team an Leidensgenossen gründet er eine eigene Stripper- Truppe und kündigt eine gewagte Show an. Es spricht sich wie ein Lauffeuer unter den Frauen Sheffields herum – diese Männer lassen die Hosen runter – und nach dem Motto "Ganz oder gar nicht" - auch die allerletzte Hülle fallen. Doch kurz vor dem wahrlich bloßstellenden Job schleicht Panik ein...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Irgendwie macht es Fox einem leicht. Aber bedanken kann ich mich für NUR einen Trailer wirklich nicht.

Ansonsten ist nichts vorhanden. Na gut, deutscher und englischer Ton; aber auch bei dieser DVD gilt, ein Making of sollte dazu gehören!

   
 
Wertung:  
     (ungenügend - mangelhaft)
     
Gestaltung:

Das Menü ist ein Standbild. Nun denkt man sich bestimmt warum Fox sich für ein solches Menü entschieden hat. Ich weis es nicht. Aber Fox kann es wesendlich besser!

Nur eine äußerst einfache Benutzerführung und allgemeine Handhabung muss man dem Menü schon lassen, aber ist das schwer?

     
 
Wertung:
  (mangelhaft - ausreichend)
     
Bildtest:

Das Bild wäre ziemlich gut, wenn nicht eine permanente Unschärfe vorhanden wäre. Auch sind gelegentliche Rauschmuster im Hintergrund zu sehen (Kapitel 3, 0:08:00).

Ansonsten ist das Bild als angenehm zu bezeichnen. Die Farben sind gut, Nachzieheffekte gibt es nicht und Kompressionsartefakte sucht man vergebens.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Leider liegt der Ton nur in Dolby Suround vor. Das Mag daran liegen das "Ganz oder gar nicht" ursprünglich als TV-Film gedacht war.

Dialoge klingen Sauber, auch die restlichen Umgebungsgeräusche sind für Dolby Surround recht gut in Szene gesetzt. Einzig bei der Musik fehlt teilweise der gewünschte druckt.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Schade, das sieht ja nicht so toll aus. Da fragt man sich, warum Fox nicht ein bisschen mehr Mühe in diese DVD gesteckt hat. Sie haben ja schon bewiesen das es besser geht.

Jeder der sich die DVD wegen des Filmes kaufen möchte kann dieses tun, in einer besseren Qualität wird es den Film nicht geben. Schade ist es allemal...

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  
 
 
Und das meinen unsere Kollegen:
   


 

 

Die mangelhafte Ausstattung und die doch sehr störende Unschärfe des Bildes führen dazu, daß man diese DVD nur als gerade noch befriedigend bezeichnen muß.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 3/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Ein ganz gewöhnlicher Dieb

(RC 2 )
 

Ganz oder gar nicht

(RC 2 )
 

Ganz und Gar

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 1
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de