Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  182 Leser online

 
     

Twins

Zwillinge

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 23.05.1999
   
   
Regie:  Ivan Reitman
Darsteller:  Arnold Schwarzenegger , Danny DeVito , Kelly Preston , Chloe Webb , Bonnie Bartlett , Marshall Bell
       
Bildformat: 4:3 Vollbild (1,33:1)
Tonformat: Englisch, Deutsch und Tschechisch in Dolby Surround und Polnisch und Ungarisch in Mono
Untertitel: Englisch, Schwedisch, Norwegisch und Holländisch
       
Menü: interaktives Menü
Kapitel: 16 Chapter
Laufzeit: 103 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Columbia / Universal Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

So wie alle bis jetzt erhältlichen Universal Titel bietet auch dieser nur einen Trailer und einige Filmografien, die selbstverständlich auch nur in englischer Sprache vorliegen !!! An Sprachfassungen spart Universal ja nicht und bietet 5 Tonspuren und einige Untertitel. Die Tonspuren sind allerdings nur im Menü zu wechseln.

   
 
Wertung:  
     (ausreichend)
     
Gestaltung:

Einfaches Menüdesign mit übersichtlichen Buttons und einfacher Handhabung. Für Universal einfach zu wenig !

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Schon fast gruselig !!! Das Bild wird von einen sehr störenden Rauschen und Kriesseln begleitet und wirkt zudem etwas blass. Der Kontrast ist auch nicht der beste und die Schärfe hält sich auch sehr in Grenzen. Dazu ist das Bildmaterial auch nicht das sauberste gewesen und stellt im großen und ganzen keine zufriedenstellende Qualität dar.

     
Wertung:
   (mangelhaft - ausreichend)
   
Tontest:

Die Dolby Surround Spuren weisen eine breite Klangkulisse auf, sind in Sachen Dynamik aber sehr beschränkt. Die Dialoge klingen aber verständlich und tönen exakt aus der Mittenbox.

Die Monospuren werden von einem starken Rauschen begleitet und sind es nur über den normalen Fernsehton zu ertragen.

   
 
Wertung:
  (ausreichend)
       
Gesamtwertung:

Zwar ist der Film bereits 10 Jahre alt, trotzdem ist diese Qualität keineswegs akzeptabel.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de