Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  95 Leser online

 
     

Codename: Nina

gekürzte Fassung

  

Getestet von Christian Auth

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 29.05.1999
   
   
Bildformat: Widescreen 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Englisch, Deutsch und Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel: Englisch, Deutsch, Spanisch, Holländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Hebräisch, Türkisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Isländisch, Kroatisch, Englisch für Hörgeschädigte und Deutsch für Hörgeschädigte
       
Menü: interaktives Menü
Booklet: keins
Kapitel: 30 Kapitel
Laufzeit: 101 Min. Minuten
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 5 / Single Layer
Anbieter: Warner Home Video
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Pioneer VSX-AX4i (THX Select2, Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
DVD-Player: Panasonic DMR-E 65 (Dolby Digital, DTS, DVD Video, via HDMI)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI)
Lautsprecher: Canton LE 109, LE 105, LE 102, AS 30


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

3 Sprachfassungen und 21 Untertitel verkörpern das gesamte Ausstattungsmaterial. Zudem muß sich der Filmfreund mit einer geschnittenen Version zufrieden geben.

   
 
Wertung:  
     (ungenügend - mangelhaft)
     
Gestaltung:

Etwas einfallsloses Menü, was sich aber überaus einfach bedienen läßt.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Warner typisches Flächenrauschen und etwas unschärfe machen sich den gesamten Film über bemerkbar und stören etwas den ansonsten positiven Bildeindruck. Die Farbwiedergabe und der Kontrast zeigten sich aber von ihrer guten Seite und auch die Sauberkeit wahr überzeugen.

     
Wertung:
   (befriedigend)
   
Tontest:

Unspektakuläre Dolby Digital Abmischung mit wenig Räumlichkeit und nur schwacher Dynamik. Surroundeffekte blieben hier leider ganz aus, wurden anscheinend zusammen mit den nicht jugenfreien Szenen heraus geschnitten !!! Bei Dolby Surround Wiedergabe kommt nur eine sehr schwache Kalngkulisse zu stande.

   
 
Wertung:
  (ausreichend)
       
Gesamtwertung:

Hier hätte man wirklich etwas mehr erwarten können.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de