Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  117 Leser online

 
     

King of Queens - Season 5

  

Getestet von Florian Kriegel

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 15.06.2006
Verleihfenster: nein
Im Handel ab: 26.05.2006
   
Deutscher Titel: King of Queens - Season 5
Originaltitel: The King of Queens - Season 5
Land / Jahr: USA 2002
Genre: Serie
   
Regie:  diverse
Darsteller:  Leah Remini , Kevin James , Jerry Stiller , Nicole Sullivan , Larry Romano , Victor Williams , Patton Oswalt , Gary
       
Bildformat: 4:3 Vollbild
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 2.0 stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0 stereo)
Untertitel: Deutsch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: Episondeninfos
Verpackung: DigiPak
Kapitel: je 5
Laufzeit: 532 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer (4x)
Anbieter: Koch Media Deutschland GmbH
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Yamaha RX-V2700 (Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI, PCM 5.1)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (via HDMI, PCM 7.1, 1080p24)
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI, 1080p24)
Beamer: Sanyo PLV-Z3 (kalibriert auf 6500K, Gamma 2.2)
Lautsprecher: Monitor Audio Bronze Reference Series 7.1 (2 x BR5, 1 x BRLCR, 4 x BRFX, 1 x BRW10)


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

In der fünften Staffel garantieren Paketbote Doug Heffernan, der das Leben in vollen Zügen genießt, seine hitzköpfige Ehefrau Carrie und sein heißgeliebter Schwiegerpapa Arthur erneut ein königliches Vergnügen...

Episoden:

01. Ein seltsames Paar
02. Des einen Leid...
03. Himmel und Hölle
04. Der mit dem Ball tanzt
05. Der Grabscher
06. Der Mann meiner Frau
07. Margy´s Song
08. Ein Männlein steht im Walde
09. Carrie Frankenstein
10. Die geborgte Frau
11. Die Stimme aus dem Grab
12. Der Hexenmeister
13. Falsch gedacht
14. Neid macht erfinderisch
15. Pinguin-Alarm
16. Verschimmelter Urlaub
17. Der Gigolo
18. Russisches Roulette
19. Lügen haben dicke Beine
20. Fahrer aus Leidenschaft
21. Kaufrausch
22. Der Affenjunge
23. Der unsterbliche Hund
24. Schlaraffenland
25. Bettgeschichten

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Leider hält Koch Media bei der fünften Staffel an der Extras-Politik fest und spendiert keinerlei Bonusmaterial zur beliebten Comedy-Serie.

   
 
Wertung:  
     (ungenügend)
     
Gestaltung:

Optisch legt das Menüdesign der "King of Queens"-DVDs aktuell das schlechteste Auftreten vor, den es bislang zu geben war. So gibt es keine Introanimation zu sehen und als Mittelpunkt dient eine ziemlich bider aussehende und mit einfachen Filtern verfremdete Fernbedienung, die von immer wieder den gleichen Kommentaren begleitet wird. Wir hoffen, dass Koch Media langsam den Grafiker wechselt.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

"King of Queens" nähert sich stetig einer besseren Qualität, was auch wieder bei der fünften Season zu erkennen ist. Insgesamt sieht das Bild nun wieder ein Stück "runder" und homogener aus, sodass das TV-Niveau fast schon überstiegen wird.

Die erfolreiche US-Comedy präsentiert sich in gewohnt warmen Farbtönen, wobei die deutsche Veröffentlichung, die auch ein deutsches Master als Vorlage hat, weitaus natürlicher daher kommt als z.B. das US-Pendant, das einen deutlichen Rot-Rosa-Stich aufweist.

Schärfetechnisch wird ein gutes Niveau erreicht, das TV-Serien typische Bilder zeichnet, aber eben auf einer recht hohen Ebene. Typisch ist leider auch das Rauschen, das aber fast durchweg ein sehr feines ist und daher kaum störend auffällt. Bei der dritten DVD sackt die gesamte Qualität aber z.T. deutlich ab, was sich durch stärkeres Rauschen und sehr harte Kontraste bemerkbar macht. Hier scheint das Master nicht in Ordnung gewesen zu sein, das innerhalb dieser rund vier Minuten nicht alle Einstellungen betroffen sind.

Ansonsten fallen uns aber keine großen Fehler auf und so stellt uns auch der Kontrast zufrieden, der nun einen meist angenehmen Schwarzwert fabriziert.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Die inzwischen fünfte Staffel hat immer nch den Originalton und die Synchronisation in Dolby Surround 2.0 - dem Originalformat - zu bieten - großartige Effekte sind hier nicht zu erwarten.

Der technisch bedingte, eingeschränkte Ton bietet eine ordentliche Qualität, sodass Dialoge und anderweitige Sounds immer gut zu verstehen sind. Räumlichkeit gibt es praktisch nicht. Durch die Aktivierung des PL2x-Modus kann man den Tonspuren noch einige Effekte entlocken, doch ansonsten ist das Gebotene eher eintönig.

Bedauerlicherweise gibt es weiterhin nur deutsche Untertitel und keine englischen.

   
 
Wertung:
  (befriedigend)
       
Gesamtwertung:

Zwar werden Fans und Interessierte aufgrund des fairen Kaufpreises von ca. 30 Euro wieder zuschlagen, doch aus qualitativer Sicht, hat auch die fünfte Staffel wenig zu bieten. Während die technische Seite weiterhin sehr solide abschneidet, enttäuschen die nicht vorhandenen Extras und die ziemlich bider aussehende Menüpräsentation.

Offensichtlich ist Koch Media nicht dazu bereit etwas mehr in die Gestaltung und Qualität der "King of Queens"-DVDs zu investieren, was beim deutschen Kaufverhalten aber auch nicht anders zu erwarten ist.

       
 
Wertung:
  (ausreichend)
  

 
 
Der Standpunkt - das denken unsere Redakteure über diesen Film:

Florian Kriegel
 

 

"King of Queens" ist meiner Meinung nach die beste Comedy-Serie seit Ewigkeiten. Ich kann gar nicht genug von Doug und seinen komischen Freunden kriegen und jedes Mal wenn Arthur seinen Auftritt hat, kann man sein Lachen nicht mehr zurückhalten. Alleine schon Dougs Gestiken und Grimassen sind es wert, die Serie immer wieder zu gucken. Irgendwie wird KoQ niemals langweilig, was ich so an der Serie schätze. Ich kann nur jedem empfehlen, sich diese Produktion einmal, am Besten gleich mehrmals anzuschauen. Einfach toll!

 

Wertung:

(sehr gut)

 
 
Und das meinen unsere Kollegen:


 

 

In der fünften Staffel von KING OF QUEENS werden die Lachmuskeln der Zuschauer erneut aufs Härteste strapaziert. Nach wie vor bietet die TV-Serie um Doug und Carrie Heffernan sowie deren Vater Arthur Spooner hochklassige Sitcom-Unterhaltung. So ist weiterhin fast jede einzelne Folge ein kleines Highlight, denn echte Schwächen gibt es kaum. Als roter Faden zieht sich durch die fünfte Staffel das Si[...] mehr>>

DVD-Palace-Wertung: 05/10 lesen>>

   


 

 

Das Bild rückt langsam in greifbare Nähe der vier Punkte. Der Ton liefert nach wie vor eine solide Vorstellung.[...] mehr>>

Cinefacts-Wertung: 3/5 lesen>>

 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Anna und der König

(RC 2 )
 

Crime is King

(RC 2 )
 

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

(RC 2 )
 

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

(RC 2 )
 

Der König der Löwen

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de