Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  114 Leser online

 
     

Zoolander

Special Collector´s Edition

  

Getestet von Florian Kriegel

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 24.07.2002
Verleihfenster: ja, seit Ende Juni
Im Handel ab: 29.08.2002
   
Deutscher Titel: Zoolander
Originaltitel: Zoolander
Land / Jahr: USA 2001
   
Regie:  Ben Stiller
Darsteller:  Ben Stiller , Owen Wilson , Christine Taylor , Milla Jovovich , Jon Voight
       
Bildformat: 2,35:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Englisch (Dolby Digital 5.1)
Tschechisch (Dolby Digital 5.1)
Audiokommentar (Englisch und Deutsch untertitelt)
Untertitel: Englisch für Hörgeschädigte, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Holländisch, Isländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Tükisch, Ungarisch
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: ja, Kapitelindex
Verpackung: Amaray Box
Kapitel: 30
Laufzeit: 85 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: Paramount Pictures Home Entertainment
     
Testequipment: Zusätzliches für den Test benutztes Equipment:

AV-Receiver: Yamaha RX-V2700 (Dolby Digital EX, DTS-ES, HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI, PCM 5.1)
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (via HDMI, PCM 7.1, 1080p24)
TV: Pioneer PDP-427XA (Plasma, via HDMI, 1080p24)
Beamer: Sanyo PLV-Z3 (kalibriert auf 6500K, Gamma 2.2)
Lautsprecher: Monitor Audio Bronze Reference Series 7.1 (2 x BR5, 1 x BRLCR, 4 x BRFX, 1 x BRW10)


unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Das superdämliche Model Derek Zoolander will zum vierten Mal in Folge den Titel „Männliches Model des Jahres“ verteidigen. Doch zu seinem Entsetzen kürt die Jury diesmal den Newcomer Hansel zum Sieger. Der machtbesessene Modezar Mugatu wittert seine Chance und verwandelt Derek in eine Killermaschine. Eine maßgeschneiderte Verschwörung! Zum Glück sind da der flippige Hansel und attraktive Accessoires wie Matilda, die Derek helfend zur Seite stehen...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Wie der Schriftzug "Special Collector´s Edition" schon erahnen lässt, hat man es sich nicht nehmen lassen einige Extras auf die DVD zu packen. Folgende Extrafeatures bekommt man geboten:

- Audiokommentar mit Ben Stiller und den beiden Autoren
- Geschnittene Szenen: Davon gibt es ganze fünf Stück zu sehen, die auf Wunsch auch von Ben Stiller, der Regie bei "Zoolander" führte, kommentiert werden.
- Erweiterte Szenen: Auch hier wieder fünf an der Zahl, ebenfalls mit Kommentar.
- Outtakes: Sechs Minuten an Patzern und Lachern, die geschnitten werden mussten.
- VH1 Fashion Awards: Zwei kurze Filmchen mit Derek Zoolander, DEM Model überhaupt ;).
- Promotion Spots: Unterteilt in drei verschiedene Abteilungen, äußert sich D. Zoolander über verschiedene Themen. Des Weiteren findet man auch Interviews vor, die alle über den ach so tollen Derek handeln.
- Fotogalerien
- Alternatives Ende

Es gibt auch noch ein kurzes verstecktes Feature, dass ihr unter den "Special Features" suchen müsst. Die Extras sind insgesamt reichhaltig, wobei vor allem die zusätzlichen Szenen interessant ist. Der Rest handelt meist von der Person Derek Zoolander. Über den Film an sich wird leider überhaupt nichts erklärt.

   
 
Wertung:  
     (befriedigend - gut)
     
Gestaltung:

Wow...was Paramount da für "Zoolander" fabriziert hat, kann sich wirklich sehen lassen. Das Menü wurde total abgefahren animiert und mit Sounds und Musik hinterlegt. Diese Animationen bestehen zum Teil aus Filmszenen, zum anderen Teil aus schrillen Mustern und Farben. Das Beste ist jedoch die von Ben Stillers deutscher Synchronstimme gesprochene Anleitung, aus welchen Punkten das Menü besteht und was sich hinter ihnen verbirgt. Leider wurde keins der Untermenüs anmiert, dafür aber alle Übergänge, was den Gesamteindruck wieder festigt. Ein total abgefahrenes und cooles Menü.

     
 
Wertung:
  (sehr gut)
     
Bildtest:

Bildtechnisch kann man sich bei dieser DVD sicher nicht beschweren, denn "Zoolander" hat einen wirklichen schicken Bildtransfer spendiert bekommen. Es fallen sofort die kräftigen, natürlichen Farben auf, die gerade bei diesem Film eine wichtige Rollen spielen, denn das Make-Up als auch die schrille Mode wollen ohne farbliche Verluste auf den heimischen TV projiziert werden. Aber auch andere Faktoren können gefallen, wie z.B. die Schärfe die stets ein fast sehr gutes Niveau halten kann. Der Kontrast ist ebenfalls gelungen und sorgt auch in dunklen Szenen für den richtigen "Zoolander"-Auftritt. Leider ist das Bild nicht ganz rauschfrei, was bei verschiedenen Stellen immer wieder auffällt. So z.B. bei Minute 20, wo der Himmel doch ein auffälliges Rauschen offenbart. Auch in sehr kräftigen Farbtönen fällt eine Art Farbrauschen auf. Nichtsdestotrotz ist der Transfer mehr als ordentlich und verdient deshalb auch die Note...

     
Wertung:
   (gut)
   
Tontest:

Für eine Komödie ist auch der Dolby Digital-Track ordentlich geworden. Die Musik, die vor allem ältere Titel beinhaltet, verteilt sich ausgewogen auf die Front. Die Dialoge sind stets sehr sauber zu verstehen und auch die Dynamik weiß zu gefallen. Schade nur, dass der gesamte Ton etwas zu frontlastig ausgefallen ist, nur selten gibt es auch hörbare Effekte aus den Rear-Speakern. Insgesamt klingt der 5.1-Mix aber sehr harmonisch und verdient deshalb ein...

   
 
Wertung:
  (gut)
       
Gesamtwertung:

"Zoolander" ist ein bunter Film mit einer überflüssigen Story und meist flachen und albernen Witzen, über die nicht jeder lachen wird. Ben Stiller macht aber das Beste draus und bringt einem mit seinen wirklich dämlich aussehenden Grimassen immer wieder zum Lachen. Über den Film lässt sich bestimmt streiten, aber die DVD weiß sehr zu gefallen, denn technisch hat Paramount das Beste getan um den schrillen Film gut aussehen zu lassen. Die Extras sind pfiffig, das Menü eine willkommene Abwechslung und das Bild als auch der Ton wissen sehr zu gefallen.

       
 
Wertung:
  (gut)
  

 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 4
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de