Newsletter   RSS-Newsfeed   Wap, I-Mode & PDA   Gewinnspiel  Impressum  Werbung  Online Hilfe  104 Leser online

 
     

Good Advice

  

Getestet von Guido Wagner

  

        
Weitere Informationen zur Disc:
 

Cover 
Cover-Rückseite 
DVD-Menü 
Photos 
Review drucken
OFDb
IMDB
Link zur Review
 
 


 

DVD-Daten:

Review Datum: 17.01.2003
Verleihfenster: 02.12.2002
Im Handel ab: 15.01.2003
   
Deutscher Titel: Good Advice
Originaltitel: Good Advice
Land / Jahr: USA 2001
   
Regie:  Steve Rash
Darsteller:  Charlie Sheen , Angie Harmon , Denise Richards , Jon Lovitz , Rosanna Arquette
       
Bildformat: 1,85:1 Widescreen (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Stereo)
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte
       
Menü: animiertes Menü
Booklet: keins
Verpackung: Amaray Box (transparent)
Kapitel: 16
Laufzeit: 89 Minuten
TV Norm: PAL
FSK: freigegeben ab 6 Jahren
Regional Code: Code 2
Disk Typ: DVD 9 / Dual Layer
Anbieter: mc one - media cooperation one
     
Testequipment: unser Referenzequipment:

AV-Receiver: Marantz SR9300 (THX UltraII, Dolby Digital EX, DTS-ES)
DVD-Player: Pioneer DV-868AVi-S (Dolby Digital, DTS, DVD Video, DVD Audio, SACD) mit Chiptech.de Modifikation
Blu-ray-Player: Sony Playstation 3 (HDMI)
HD-DVD-Player: Toshiba HD-XE1 (HDMI)
TV: Panasonic TX-32PD50D (100 Hz, 16:9, progressiv via YUV)
Beamer: JVC DLA-HD1 und Dreamvision DreamBee (1080p24, D-ILA, HDMI über DVDO IScan VP50)
Lautsprecher: Monitor Audio Gold Reference Series 7.1 (2 x GR60, 1 x GR Center, 4 x GRfx, 1 x FB212)
Remoting: Philips Pronto SBC RU990

          
Inhalt:

Job weg, Freundin weg, Penthouse-Wohnung weg. Als der arrogante Wallstreet-Broker und Frauenheld Ryan Turner (Charlie Sheen) vor diesem Trümmerhaufen steht, hat er die rettende Idee: Er übernimmt heimlich den Job seiner durchgebrannten Ex-Freundin Cindy (Denise Richards). Von Zuhause aus beantwortet Ryan inkognito Leserbriefe für die Frauenkolumne "Ask Cindy". Doch das ist gar nicht so einfach wie er gedacht hat...

    
DVD-Review:
       
Besonderheiten:

Gerade einmal ein paar Biografien in Textform, der deutsche Trailer und einige Werbetrailer. Weder Umfang noch Inhalt könne überzeugen.

   
 
Wertung:  
     (mangelhaft)
     
Gestaltung:

Diese Komödie ist zwar stellenweise ein wenig schrill, aber nicht so überzogen wie es uns das Menüdesign weis machen will. Manchmal ist der Bildschirm so chaotisch, dass man gar nicht sieht, was man gerade wo anwählt. Irgendwie passen die Animationen und die Musikuntermalung nicht recht zum Film.

     
 
Wertung:
  (ausreichend)
     
Bildtest:

Ginge es nur nach der Bildschärfe, würde der Streifen fast die Höchstnote in Punkto Bildqualität einfahren. Es gibt kaum eine Stelle im Film, wo man nicht jedes einzelne Haar sehen kann. Dafür muß man aber auch über die gesamte Spielfilmlänge ein sichtbares Bildrauschen in Kauf nehmen. Andere Kriterien wie Kontrast und Farben bewegen sich im Mittelmaß.

     
Wertung:
   (befriedigend - gut)
   
Tontest:

Rein thematisch ist "Good Advice" ein Film der nicht unbedingt nach einer Surround-Anlage verlangt. Diese Film lebt von den Dialogen und den Darstellern. Trotzdem werden hin und wieder einige Surround-Effekte eingestreut, die dann auch schön zur Atmosphäre beitragen. Sonst gibt es eigentlich nichts Besonderes über den Ton zu vermerken. Die Stimmen haben ausreichend Kraft und die Umgebungsgeräusche sind auch klar und deutlich. Nur die Dynamik könnte etwas ausgeprägter sein.

   
 
Wertung:
  (befriedigend - gut)
       
Gesamtwertung:

Leider wird die Abschlußnote durch das verunglückte Menüdesign und die miese Ausstattung runtergezogen. Die rein technischen Aspekte erfüllt die DVD mehr als zufriedenstellend und das ist bei einer Komödie mehr als man erwarten durfte.

       
 
Wertung:
  (ausreichend - befriedigend)
  

 
 
Verwandte oder ähnliche Titel:  (Wie funktioniert das?)
 

Das zweite Gesicht

(RC 2 )
 

Ein gutes Jahr

(RC 2 )
 

Eine Frage der Ehre

(RC 2 )
 

Good Bye Lenin!

(RC 2 )
 

Good Bye Lenin!

(RC 2 )
 
 
Filmkritiken der Leser:
 
Durchschnittliche Leserwertung:
Zahl der Filmkritiken: 1
 
 

 
Filmkritik schreiben

 


© 2015
Digital-Movie.de